1) Terracotta… immer leckerer 2+3) Spargel

5. Mai 2013: Kochen mit dem Terracotta-Deckel und noch zwei Spargelrezepte für die Saison

Nummer 1

Vor ein paar Wochen habe ich „Sauerkraut ganz einfach“ vorgestellt, das hatte ich in der Pfanne und auf dem Herd zubereitet. Da fand ich das einen passenden Vergleich für ein fast identisches Rezept mit dem Terracotta-Deckel der Woll-Pfanne. Ich bin begeistert!

Sauerkraut Terracotta

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5426 (für 1 Euro): hier

5426-1

Nummer 2

Da ja allgemein der Kichererbsen-Taumel herrscht… möchte ich euch ein leckeres saisonales Essen nicht vorenthalten, das ich mir am Donnerstag eher unfreiwillig gekocht habe, weil Spargel in der Biotüte war, ich aber die Kichererbsen schon eingeweicht hatte. Obwohl ich nicht so der große Spargelfan bin, muss ich sagen: Es war lecker!

Spargel mit Kichererbsen

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5466 (für 1 Euro): hier

5466

 

Nummer 3

Jetzt noch eine Spargelvariante, die auf den ersten Blick ungewöhnlich scheint – ich kann sie jedoch sehr empfehlen. Obwohl ich wirklich kein Spargelfan bin, fand ich die Kombination sehr lecker.

Spargel mit Quinoa

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5467 (für 1 Euro): hier

5467

 

5 Gedanken zu “1) Terracotta… immer leckerer 2+3) Spargel

  1. Michael 6. Mai 2013 / 16:04

    Ich bin weder Spargel noch Sauerkraut Fan. Aber hier locken mich alle 3 Varianten sehr. Nummer 2 werde ich dann am Freitag bei meiner Thermomix Vorführung kochen bzw. kochen lassen:-) Ich bin ja froh das du deinen repariert hast, war für mich nochmals eine Bestärkung mir das Teil zu holen. Und auch in deinem Indien Kochbuch habe ich einige Rezepte gesehen wo der Thermomix zum Einsatz kam, bin sehr gespannt.

    • OneBBO 6. Mai 2013 / 16:05

      Bin auch froh, dass ich ihn wieder habe. Habe sofort 2 Sorten Nussmus gemacht. Dauert zwar länger, aber dafür brauche ich Null Öl…. und Suppen… ich glaube, heute wäre ein guter Tag für eine Suppe 🙂

      • Michael 6. Mai 2013 / 16:17

        Du wirst lachen, genau dein Video wie man ohne Öl cremiges Nussmus machen kann, hat mich überhaupt erst darauf gebracht über den TM nachzudenken. Jedem dem ich das erzählt habe meint ich spinne, aber ich steh einfach dazu 🙂

        • OneBBO 6. Mai 2013 / 19:30

          Vor allem, wenn du keinen Wert auf unbedingte Rohkost legst… geht das sogar relativ friedlich, solltest du einen TM kaufen, kann ich das hier ja nochmal beschrieben in einem Artikel, wie das bei ca. 60-70 °C klappt… habe jetzt richtig flüssiges Mandelmus, ohne jede Zusätze.

          • Michael 6. Mai 2013 / 19:35

            Danke das wäre echt fein von dir, vor allem bei Cashews habe ich inzwischen gelernt, dass die so gut wie nie roh sind.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.