Heute ist Salattag

16. Oktober 2013: Zwei Salätle

Pikanter Möhrensalat

Carrot

Dressing im Magic verquirlen:

  • 1 TL Senf (7 g)
  • 2 Prisen Salz (3 g)
  • 20 g Walnüsse
  • 1 Prise schw. gem. Pfeffer
  • 10 g Apfelessig
  • 5 g Akazienhonig oder Agavendicksaft

In die Jupiter-Elektroraspel die Stäbchenscheibe einlegen. Die folgenden drei Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den „Trichter“ geben:

  • 60 g Zwiebel (netto)
  • 12 g Radiccio
  • 235 g Möhren (netto)

Dazu:

  • einige Blätter Salat, klein geschnitten, mit geraspeltem Gemüse und Dressing verrühren. In eine passende Schüssel geben.

Dekoration:

  • 35 g gekochte Kichererbsen in die Mitte geben
  • 1 EL Linsensprossen am Rand ausstreuen (aus schwarzen Linsen; 48 Std. gekeimt)

Passend zur Jahreszeit noch ein weiterer Salat:

Blumenkohl-Salat mit gebratenen Kürbisspalten

5775

Salatgemüse (Gewicht netto):

  • 170 g Blumenkohl
  • 1/2 kl. rote Paprikaschote (55 g)
  • 45 g Radicchio

Blumenkohl im Speedy zerkleinern, Paprika teils mit untermixen, große Stücke dann mit dem Messer würfeln. Radicchio in feine Streifen schneiden. Alles vermischen.

Dressing (im Magic mixen):

  • 20 g Nussmus (Cashew-Erdnuss)
  • 30 g Reisbrei (100 g Reis/300 g Wasser)
  • 30 g Aufstrich (hier: Mungaufstrich mit Dal, siehe unten; kann aber auch ein Pesto sein)
  • 10 g Apfelessig
  • 50 g Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise schw. gem. Pfeffer
  • 1 TL Honig

Die Hälfte des Dressings mit dem Salat vermischen; Teil des Salats auf einen großen Teller geben.

Kürbis:

  • 300 g Kürbis (netto)
  • 1 EL Erdnussöl
  • etwas Salz

Der Kürbis ist von der Quinta in Portugal, keine Ahnung, welche Sorte das ist. Geht aber ohne schälen.

Kerne entfernen, Kürbisfleisch in möglichst gleich dicke Spalten schneiden. AMT-Pfanne heiß werden lassen, 1 EL Erdnussöl hineingeben und verstreichen (mit Pinsel). Die Spalten hineingeben, auf höchste Stufe kurz anbraten, dann auf 9 (von 15) von beiden Seiten braten. Immer wieder wenden, zwischendurch leicht salzen. Mit aufgelegtem Deckel arbeiten. Einige der Spalten neben den Salat geben, den Dressingrest zu dem Kürbis geben. Schmeckt gut zusammen!

Mung-Dal-Aufstrich

Im Schnellkochtopf, Stufe 2, 10 min.:

  • 100 g Mungbohnen
  • 40 g weiße Linsen (Urad Dal)
  • 60 g gelbe geschälte Bohnen (Mungdal)
  • 615 g Wasser

Dann noch heiß im Vitamix mischen mit:

  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL gem. schw. Pfeffer
  • 50 g Olivenöl
  • 70 g Apfelesisg
  • 10 g Essigpeperoni
  • 40 g Bärlauchpesto
  • 35 g Mandeln

4 Gedanken zu “Heute ist Salattag

  1. Ursula Steudle-Junken 16. Oktober 2013 / 18:03

    Liebe Ute,
    vielen Dank für die tollen Rezepte. Eine Frage: hast du eine vernünftige Bezugsquelle für Mungbohnen? Ich finde die immer nur mit Herkunft China und das taugt ja wohl nichts?
    Deine Bezugsquellenliste ist auch klasse. Allerdings habe ich dort keine Mungbohnen oder auch weiße Bohnen gefunden.
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Ursula

    • OneBBO 16. Oktober 2013 / 18:07

      Meines Wissens gibt es keine deutsche Quelle für Mungbohnen. Ich gebe auch selten Bezugsquellen für Einzelprodukte an. Bei den weißen Bohnen kannst du prima auf die Sojabohnen vom Biohof Lex ausweichen.

  2. Adlerauge 17. Oktober 2013 / 08:26

    Liebe Ute, vielen Dank für die tollen Anregungen.
    Ich „sammle“ auch Deine Hinweise für gute Bezugsquellen. Liebe Grüße

    • OneBBO 17. Oktober 2013 / 08:27

      Ich freue mich, wenn du davon einen Nutzen hast!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.