Ein bunter Katalog

19. Februar 2015: Zum Auswählen gedacht

Wer neu auf diesen Blog stößt und sieht, dass es Rezepte zu kaufen gibt, interessiert sich vielleicht für mehr. Das aber artet dann in echte Arbeit aus, weil man ja monateweise den ganzen Blog runterscrollen muss. Das macht wenig Spaß, kann ich verstehen 🙂

Aber auch regelmäßige Leser des Blogs stehen vor demselben Problem: Hmm, da war doch einmal vor ein paar Wochen so ein leckerer Nachtisch… wo finde ich den?

Für diese Fälle habe ich vorgesorgt und in den letzten Wochen einen Katalog für euch erstellt, indem Ihr nach Rubriken geordnet alle Rezepte findet, die ich bisher einzeln zum Verkauf angeboten habe. Praktisch, gell? 😉 Von da aus gibt es auch bei jedem einzelnen Rezept gleich den Zugang zu Paypal, Ihr müsst euch nur die Nummer merken, die links steht und in Paypal dort eintragen, wo Ihr eine Mitteilung für den Verkäufer hinterlassen könnt (bei mir ist das rechs unter der „Lieferantenadresse“).

Viel Freude beim Stöbern – da zu schauen macht auch so Spaß, auch wenn Ihr nichts kauft.

Der Link zum Katalog: hier

Übrigens: Wer entdeckt, dass ein Rezept fehlt (länger als eine Woche nach Erscheinen auf dem Blog), bekommt ein Rezept nach Wahl umsonst. Fehlersuche ist mir immer wichtig! Auch sonst freue ich mich, wenn Ihr mir Fehler meldet. Ehrlich 🙂

Wo wir gerade bei Fehlern sind: Ich hatte euch doch letztlich gebeten, auf Fehlersuche zu gehen. Einige Leser sind dem nachgekommen. Die beste Leistung bis jetzt hat einen Gegenwert von 76,40 Euro erreicht. Wahnsinn, was? 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Ein bunter Katalog

  1. Daniela 19. Februar 2015 / 18:41

    Tolle Idee, dieser Rezepte Katalog, Ute. Das war sicher mit sehr viel Arbeit verbunden, kann ich mir vorstellen!

    • OneBBO 19. Februar 2015 / 18:43

      Ja, war ziemlich aufwändig. Erst einmal musste ich ausprobieren und gucken, wie ich das Ganze aufbaue. Dann die Rezepte sammeln, die Bilder anpassen, Links suchen und setzen… da sind schon einige Stündchen reingeflossen 😉 War aber auch schön, den Katalog „wachsen“ zu sehen.

  2. A. 19. Februar 2015 / 21:24

    Ich finde den Katalog eine tolle und sehr praktische Idee. 🙂

    • OneBBO 20. Februar 2015 / 07:19

      Freut mich 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.