Wais-Hai-Ten

8. Mai 2015: Und noch’n Spruch

„Wer unglücklich sein möchte, findet stets einen Grund dazu.“

Ich wollte auch mal einen klugen Spruch von mir geben, der mit Ehrfurcht überall zitiert wird 😉

Im Moment gibt es ja so eine Sprücheseuche. Angebliche Weisheiten in kurze Sätze gefasst. Auf meinen Teebeuteln finde ich das ja noch ganz lustig, aber ansonsten sind die meisten für meinen Geschmack hohl. Nun konnte ich auch mal einen hohlen Beitrag leisten in der Hoffnung, dass es wirklich vor mir noch nie jemand mit genau diesen Worten formuliert hat. Wenn ja – geklaut habe ich es nicht, nur umgekrempelt, aber kluge Gedanken rieseln eben über die ganze Welt. 😉

Advertisements

13 Gedanken zu “Wais-Hai-Ten

  1. karengraceholmsgaard 8. Mai 2015 / 17:32

    Also diesen Spruch habe ich noch nicht gekannt.
    ABER: Ich muss ihn mir unbedingt merken!!! 🙂
    Habe einen schönen Abend.
    Gruß Karen

    • OneBBO 8. Mai 2015 / 17:49

      Vielleicht bin ich ja wirklich einzigartig damit und komme demnächst damit auch auf einen Teebeutel 🙂

  2. helga 8. Mai 2015 / 18:15

    Richtig so ist das

  3. Karin 8. Mai 2015 / 23:30

    Ich finde ja den abschließenden Satz auch für sich selbst sehr poetisch: „. . . kluge Gedanken rieseln (eben) über die ganze Welt.“

    • OneBBO 9. Mai 2015 / 08:05

      Vielleicht habe ich ja meinen Beruf verfehlt? 😉 Danke.

  4. Karin 9. Mai 2015 / 18:16

    Wer sich gut auszudrücken weiß, hat wahrscheinlich nie den Beruf verfehlt. Und: Bitte! 🙂

    • OneBBO 9. Mai 2015 / 18:18

      Der erste Satz ist ja auch eine Weisheit 🙂

  5. Karin 9. Mai 2015 / 18:35

    Wir gründen unverzüglich eine Teebeutel-Firma!

    • OneBBO 9. Mai 2015 / 18:37

      Aber heute noch, man wird uns die Beutel nur so aus der Hand reißen.

  6. Karin 9. Mai 2015 / 19:02

    Ich hol schon mal die Nähmaschine raus und schneide den Ingwer vor…. 😉

    • OneBBO 10. Mai 2015 / 09:07

      Gute Teamarbeit, ich schäle derweil Zitronen und lege die Schalen in den Ofen….

  7. sandra 10. Mai 2015 / 14:10

    Mich überkam (ich gestehe) eine unvollwertige Naschsucht und ich kaufte mir einen Rohkostschokiriegel. Da war ein Spruch drin: „Ich öffne meine Augen um die Wahrheit zu sehen“
    Mein Kommentar: Nur mit offenen Augen sieht man gut!
    :mrgreen:

    • OneBBO 10. Mai 2015 / 14:16

      Auch sehr weise 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.