Weiß jemand…

18. Mai 2015: Ich habe mal eine Frage….

In welchen Foren auch immer ich gucke, sehr oft lese ich dann die Frage: „Wer hat Erfahrung mit….“. Diese Frage finde ich nachvollziehbar, wenn ich mir eine ganz neue Küchenmaschine kaufen möchte, oder wenn ich überlege, ob ich mir ein Hochbeet im Garten anlege. Aber diese Fragen tauchen manchmal in Zusammenhängen auf, dass ich mich dann manchmal frage: Kann man heute gar nichts mehr selbst herausfinden?

Ich nehme einmal eine fiktive Frage. „Ich mache Eis im Vitamix. Kann ich das dann noch 3 Stunden im Kühlschrank aufbewahren, ohne dass es wegschmilzt, hat da jemand Erfahrung?“

Ja, meine Güte noch mal! Kann ich nicht bei meinem nächsten Eis eine kleine Portion mal in den Kühlschrank geben und gucken, was passiert innerhalb von 3 Stunden? Es wird schon nicht explodieren 🙂 Im Zweifelsfalle kommt es als Rest in das nächste Frischkorngericht oder in ein Getränk.

Ich würde dann wirklich gerne laut rufen: Ja, nun probiere es doch einfach mal aus!! Es geht sowieso nichts über die eigene Erfahrung, denn sie ist der beste Lehrmeister 🙂

Advertisements

9 Gedanken zu “Weiß jemand…

  1. bonnie2000 18. Mai 2015 / 18:04

    Danke, dass Du mich zum Schmunzeln gebracht hast……
    (Ich habe vermutlich auch schon solche Fragen gestellt.)

    • OneBBO 18. Mai 2015 / 18:13

      Gerne geschehen. Und mit ziemlicher Sicherheit habe ich das selbst auch irgendwann mal gemacht 🙂

  2. helga 18. Mai 2015 / 18:22

    Ich habe früher einfach meine Mutter angerufen. Wie geht dies und das u.s.w.

    • OneBBO 18. Mai 2015 / 18:28

      Interentforen als neue Mütter? Auch eine gute These 🙂

  3. Karin 18. Mai 2015 / 22:47

    Das hab ich mal gemacht. Kam nicht gut an. 😉

    • OneBBO 19. Mai 2015 / 06:52

      Was hast du gemacht, Karin, deine Mutter gefragt oder Eis in den Kühlschrank gestellt?

  4. Karin 19. Mai 2015 / 21:08

    Sowohl als auch 😉 Doch das was nicht so gut ankam, das war mein Aufruf a la: Ja, nun probiere es doch einfach mal aus!

    • OneBBO 19. Mai 2015 / 21:15

      Oh, das war aber auch seeeeehr fordernd 😈

      • Karin 19. Mai 2015 / 23:15

        Ich weiß, ich schäm mich auch ganz fürchterlich, Ute!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.