Schönheit im Alltag

4. Juni 2015: Schönheit am Wegesrand

Schöne Dinge sind nicht immer nur die, die der klassischen Vorstellung im Alltag entsprechen, wie hübsche Blumen, schönes Gemüse, stilvolle Arrangements. Das Leben würfelt manches Mal optisch ansprechende Dinge einfach auf den Weg – aber wir müssen sie erkennen können. Das sind manchmal einfach Straßenränder oder auch Baustellen. Mir fiel das folgende Bild einfach auf – die Farben, die Linien – alles harmonisch.

2015-05-03-148

Advertisements

7 Gedanken zu “Schönheit im Alltag

  1. mialieh 5. Juni 2015 / 10:37

    Ich mag es auch, wenn er Wegesrand ein wenig begrünt ist.

    • OneBBO 5. Juni 2015 / 10:39

      Da bist du mit Sicherheit nicht die einzige 😉

      • mialieh 5. Juni 2015 / 10:46

        Drum hatte ich vorsorglich „auch“ geschrieben 😛

        • OneBBO 5. Juni 2015 / 10:48

          Das Foto ist übrigens von einer Baustelle, nicht von einem vergammelten Wegesrand :mrgreen:

          • mialieh 5. Juni 2015 / 10:50

            Auch der gemeine Bauarbeiter will es sich ein wenig nett machen.

  2. Tausend 5. Juni 2015 / 17:36

    Das nenne ich ein scharfes Auge für zufällige Arrangements.

    • OneBBO 5. Juni 2015 / 17:37

      Das kann man schulen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.