Schnell, einfach, lecker

14. Juni 2015: Allerlei-Pfanne

Wer kennt das nicht? Man kommt von einer Reise zurück, ist das Essen außer Haus leid (schmeckt nicht und ist ja auch selten von Vollwertqualität) und hat aber keine Lust stundenlang am Herd zu stehen, wobei der Kühlschrank bis auf ein paar Reste sowieso nicht viel hergibt. Das vorliegende Rezept ist mit Kartoffeln hergestellt, wer möchte kann auch Nudeln nehmen (vorher getrennt kochen, am Ende mischen).

f2

  • Kaufen könnte Ihr dieses Rezept mit der Nummer 7245 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine kleine oder große Sammelkarte bzw. ein Superduper-Abonnement (nur das Superduperabo enthält dieses Rezept) beginnen möchte, klickt: hier

 

2 Gedanken zu “Schnell, einfach, lecker

  1. Michael 15. Juni 2015 / 00:16

    Den 2. Satz kann ich gerade gut nachvollziehen. Bin gerade auch unterwegs seit 10 Tagen und das erste was ich tun werde, wenn ich zurückkomme ist kochen. Ich freu mich richtig darauf im Laden um die Ecke, alles in Gehweite, fast ausschließlich regional und saisonal zu kaufen und das ganze noch absolut erschwinglich. Ich kriege hier auch alles, aber die Entfernungen und Preise sind ein Wahnsinn. Heute war ich in einem Laden wo die Einheimischen gerne kaufen und begeistert sind. Ich war es nicht. warum? Ich stand gestoppte 22 Minuten an der Kassa an, geöffnet waren alle 29 Kassen. Die Locals waren hingegen begeistert, weil sonst musst du dich noch um den ganzen Block anstellen um ins Geschäft eingelassen zu werde. Wie gesagt, ich freu mich wieder aufs eigene kochen zu Hause.

    • OneBBO 15. Juni 2015 / 06:53

      Huch, 29 Kassen? Das habe ich noch nie gesehen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.