Besch… auch bei Biomarken

11. Juli 2015: Senf von Zwergenwiese

Normalerweise kaufe ich den mittelscharfen Senf von Zwergenwiese, das letzte Mal habe ich ihn für 1,49 Euro/160 g-Glas gekauft, ob das ein Sonderangebot war, weiß ich nicht mehr. Jetzt wurde die Senfserie neu aufgelegt (andere Glasform) und es gab Sonderangebote. 1,59 Euro/160 g Glas. Der erste „Betrug“! Eine Preiserhöhung als Sonderangebot getarnt.

Dann habe ich mir die Zutatenliste angeschaut. Im „alten“ Senf ist Zitronensaft enthalten.

#Zwergenwiese

Im neuen Produkt: Zitronensaft aus Zitronensaftkonzentrat.

#Zwergenwieseneu

War im alten Senf der Zitronensaft schon aus Konzentrat und es hat sich nur die DeklarationsPFLICHT geändert oder wurde die Herstellung geändert?

Die guten alten Biozeiten sind offensichtlich vorbei.

Advertisements

5 Gedanken zu “Besch… auch bei Biomarken

  1. christiangold 11. Juli 2015 / 18:35

    ich hatte mich ja bereits auf FB geäußert, nun stellt sich mir noch die frage wieso sich der brennwert um 4 kcal erhöht hat, ok, es steht auf der neuen verpackung zwar nichts von „alter rezeptur“, aber man geht doch davon aus dass alles beim alten bleibt, aber hauptsache das wort „vegan“ wird besonders lesenswert hervorgehoben.

    • OneBBO 11. Juli 2015 / 18:44

      Das „vegan“ auf dem Foto ist auf dem alten Gläschen. Da stehen alle Begriffe gleichwertig nebeneinander gereiht.

      Auf dem neuen Glas steht hervorgehoben in einem Quadrat fett gedruckt und groß vegan, gefolgt von den anderen Begriffen und dann neu ergänzt: „enthält Ballaststoffe“.

      Mit dem Brennwert ist schon lustig 🙂

  2. Vanillaholica 13. Juli 2015 / 17:46

    Ja das mit dem Bio ist leider so was.. Ich hab da auch echt viel durchgelesen und recherchiert, weil wenn man Bio kauft, will man ja auch was richtiges dann haben :/

    Lg Vivi

  3. Kerstin Bellweg 14. Juli 2015 / 17:16

    Schreib doch mal an Zwergenwiese….

    • OneBBO 14. Juli 2015 / 17:40

      Ich mache das nicht mehr, weil ich das leere Geschwätz der Hersteller leid bin. Eine Leserin hat das über Facebook gemacht und es kam wirklich so eine Lachnummer: Konzentrat sei genauso wertvoll wie Saft. Nee klar 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.