Video des Monats und Gazpacho

29. Juli 2015: Gazpacho und Canelloni im Film

Gazpacho

Eine kühle oder lauwarme Gemüsesuppe im Sommer ist sehr erfrischend! Das Rezept ist orientiert an einem Rezept der Zeitschrift „Meine Familie & Ich“, wo es – naturgemäß – weder vollwertig noch fettarm ist.  Die beschriebenen Portionen sind für einen Imbiss geeignet. Außer einem Mixer und evtl. einem Flocker sind keine Geräte erforderlich.

  • Kaufen könnt Ihr dieses Rezept mit der Nummer 7375 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine kleine oder große Sammelkarte bzw. ein Superduper-Abonnement (nur das Superduperabo enthält dieses Rezept) beginnen möchte, klickt: hier

Canelloni

Teig:
90 g Dinkel
10 g Leinsamen
1 Prise Salz
1 EL Olivenöl
40 g Wasser

Füllung:
50 g Brot
55 g Wasser
40 g Wildkräuter nach Belieben
1 TL grüne Rosinen
1 EL Olivenöl

Soße:
35 g Sonnenblumenkerne
20 g Zitronensaft
1 gestr. TL Salz
35 g Sonnenblumenöl
1 gestr. TL Paprika edelsüß
250 g Wasser

Paprika:
50 g Kopfsalat
etwas Kräutersalz
frisch gem. Pfeffer
1 EL Sonnenblumenöl
1/2 Paprikaschote (70-100 g netto)
1 Stange Spargel (50 g brutto)
25 g Sauerampfer oder anderes Kraut
1 Aprikose

1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Zitronensaft
eine Prise Salz
frisch gem. Pfeffer
1 MS Senf
2 EL Wasser

 

Advertisements