Es darf gelacht werden

„Vize-Kanzler Sigmar Gabriel plädierte in einem Interview mit „Spiegel Online“ für eine offene Debatte über die Probleme und Ängste in der Bevölkerung. „Es darf kein Klima geben, in dem jeder, der sich Sorgen macht, gleich als ausländerfeindlich oder rechtsradikal gilt“, mahnte der Wirtschaftsminister.“ (Quelle: hier)

Keine Sorge, Herr Gabriel, keiner wird so bekloppt sein, 95 % der Bevölkerung als ausländerfeindlich oder rechtsradikal zu bezeichnen. Ich kenne aus direkten Gesprächen überhaupten niemanden, der sich keine Sorgen macht. Allenfalls in Facebook stolpere ich noch über ein paar Rosabebrillte, die sowieso immer in einem Traumland leben. Was soll also jetzt, wo die Stimmung bereits gekippt ist, ein solcher Satz?

Wie schön, Herr Vize-Kanzler und Wirtschaftsminister, Sie haben auch schon bemerkt, dass man die Mehrheit der Bevölkerung nicht länger zu Deppen erklären kann? Ein Tusch für diese Leistung.

Aber, sorry, kein Kreuzchen auf dem nächsten Wahlzettel, Ziel verfehlt. So was aber auch…

Advertisements

2 Gedanken zu “Es darf gelacht werden

  1. karengraceholmsgaard 2. Oktober 2015 / 18:15

    Vielen Dank für diesen sachlichen Beitrag. Habe einen schönen Abend. 🙂 Gruß Karen

    • OneBBO 2. Oktober 2015 / 18:17

      Danke. Obwohl ich schon sachlichere Beiträge geschrieben habe 😉 Dir ebenfalls einen schönen Abend.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.