Ariane in Paderborn

7. Nov. 2015: Ein Treffen

Manchmal treffe ich Ariane. Wir treffen uns in etwa auf der Hälfte der Strecke, wenn man Autostrecke, Bahnfahrt und Preis einer Sonderfahrkarte zusammenrechnet. Wer regelmäßig hier liest, weiß von Ariane und unseren Treffen.

Am 3. Oktober war es wieder soweit. Wir entschieden uns erneut für die bedeutende Stadt Paderborn, die sich für mich durch den einfach zu findenden Hauptbahnhof mit gutem Parkplatz und eine Bahnhofstoilette mt Plakat „Benutzung 50 Cent. Vorkasse!“ auszeichnet.

Von dem schönen Schild sollte ich bei einem eventuell nächsten Besuch doch einmal ein Foto machen. Diesmal habe ich Ariane für euch fotografiert. Sie steht auf dem Foto rechts.

2015-10-03-325

Bitte beachtet ihren wachen Blick nach oben, die immer zur Hilfe bereite rechte Hand! Ich weiß nicht, warum ich etwas eingeknickt bin. Das Muster des Bürgersteigs ist einzigartig in Paderborn und Umgebung.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ariane in Paderborn

  1. Elke 7. November 2015 / 19:32

    Mein erster Gedanke: da hat sie wohl den Farbfilm vergessen. Die rote Jacke hab ich tatsächlich erst auf den zweiten Blick gesehn.

    • OneBBO 8. November 2015 / 05:51

      🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.