Eine Gemüsetarte

15. Nov. 2015: Kürbistarte

Ein sehr leckeres Gericht! Allerdings haben wir das zu Zweit nur mit Mühe geschafft, sicher würden drei Leute davon satt, mit einer guten Rohkost reicht es auch für Vier. Eine Stützcreme findet Verwendung, ebenso Flohsamenschalen. Das vorgestellte Rezept habe ich mit Hokkaido zubereitet, andere Kürbissorten, (nur) Möhren, Pastinaken oder Süßkartoffeln eignen sich genauso gut. Das Rezept verlangt relativ viel Vorbereitung, ist also nichts für die 30-Minuten-Küche.

Der Teig an sich ist eine gute Knetteigvariante ohne Fett.

Hokkaido-Walnuss-Tarte

sales7888tarte

  • Kaufen könnt Ihr das Rezept mit der Nummer 7888 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine Sammelkarte beginnen möchte, klickt: hier

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Gemüsetarte

  1. karengraceholmsgaard 15. November 2015 / 17:34

    Oh, das sieht aber lecker aus!
    Habe einen schönen Abend. ❤
    Gruß Karen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.