800-Zeichen-Geschichte

2. Jan. 2016: Eure 800-Zeichen-Geschichte

Na, wer hatte Spaß daran, wer hat’s geschafft? Bitte setzt eure Geschichte in einen Kommentar zu diesem Beitrag, exakt 800 Zeichen lang soll sie sein inklusive Leerzeichen. Bitte diesen Beitrag heute mit keinem anderen Kommentar versehen, allenfalls morgen, damit die Sache übersichtlich bleibt.

Advertisements

2 Gedanken zu “800-Zeichen-Geschichte

  1. OneBBO 2. Januar 2016 / 18:26

    Weihnachten hatte ich Gäste zu einem Büffet eingeladen, die Sitzplätze waren mit Namensschildchen versehen. Unter der Serviette lagen je ein kleiner Block mit kariertem Papier, Bleistift und Radiergummi. Meine Gäste staunten. „Was soll das?“ Ich erklärte es: „Wer von euch sich gern an dem Büffet bedienen möchte, muss eine Geschichte schreiben, exakt 800 Zeichen lang, gezählt einschließlich Leerzeichen.“ Ein Gast tippte sich an die Stirn und wollte einfach zugreifen. Das habe ich verhindert. Ich habe ihm den Teller aus der Hand genommen. Daraufhin verließen fünf weitere Gäste meine Wohnung.
    Die anderen setzten sich hin und schrieben. Ohne Computer ist es nicht einfach, Zeichen zu zählen und die Zeichenzahl einzuhalten. Nach Überprüfung der Geschichten gab ich das Büffet frei. Ich aß allein.

  2. christiangold 2. Januar 2016 / 18:26

    Seit gut 10 Jahren gestalte ich den Heiligen Abend bewusst alleine, ich genieße das. Ich habe dieses Jahr am Vormittag einen langen Spaziergang gemacht der im Besuch des Alten St. Matthäus Friedhof gipfelte, ich liebe diesen Friedhof u. besuche ihn mindestens alle 14 Tage, es sind wunderbare Gräber u. Innschriften, der Friedhof wurde 1856 eingeweiht, er berührt mich immer sehr u. ich entdecke bei jedem Besuch etwas neues. Im Anschluss gab es eine kleine Bescherung für meinen Hund. Nachmittags habe ich dann einige Kinderserien geschaut u. mich erinnert, dann habe ich angefangen zu kochen u. eine Flasche Cremant geöffnet. Nach dem Essen habe ich noch einen Film angesehen und dann bin ich auch schon ins Bett gegangen um am nächsten Morgen wieder mit einem frühen Spaziergang starten zu können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.