Am besten vegetarisch

4. Jan. 2015: Ein neues Buch von mir

Im März kommt ein neues Buch von mir auf den Markt – nach knapp drei Jahren Schreibpause 🙂 Es erscheint wieder im Dort-Hagenhausen-Verlag. Vegetarisch ist das Thema, die Rezepte sind auf Thermo-Küchenmaschinen optimiert. Aber natürlich lassen sie sich auch ohne Thermomix oder vergleichbare Geräte nacharbeiten! Einige bekannte Rezepte habe ich neu für den Thermomix etc. zubereitet und auch auf die fettarme Ernährung ausgerichtet, so können Leser, die meine Rezepte kennen, sehen und lernen, wie sich bekannte Rezepte „umrüsten“ lassen. Daneben gibt es natürlich viele neue Rezepte. Wie immer gilt: Alle Rezepte sind von mir wirklich auch gekocht worden 🙂

Cover_vegetarisch_Vorschau

Das Buch widmet sich umfassend der pflanzlichen Ernährung, gestützt von der Natur und modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen (u.a. Forks over Knives / China Study) und ist somit geeignet für die drei „V“ – Vegetarier, Veganer und Vollwertler. Zusätzlich haben alle Rezepte ein Info- System für Mixeranwendung. Bei den Süßungsmitteln habe ich es den Veganern einfach gemacht und Ahornsirup oder Agavendicksaft verwendet, jedoch steht in der Regel auch der Honig dabei, dem ich neben den Trockenfrüchten nach wie vor Platz 1 bei den Süßungsmitteln reserviere. Eine kleine Austauschtabelle ist dabei und eine Seite, auf der ich erkläre, wie bestimmte Schritte in Thermo-Küchenmaschinen ohne ein solches Gerät nachgearbeitet werden können.

Im Buchhandel ist es für Mitte März angekündigt. Praktisch erhältlich dürfte es erfahrungsgemäß etwas später sein. Vorbestellungen sind möglich.

Advertisements

7 Gedanken zu “Am besten vegetarisch

  1. helga 4. Januar 2016 / 18:00

    Dann heißt es warten.

    • OneBBO 4. Januar 2016 / 18:28

      Die Zeit vergeht doch wie im Flug 😉

      • helga 4. Januar 2016 / 18:32

        Ja

  2. Michael 4. Januar 2016 / 20:39

    Und ich wollte schon länger fragen, ob du deinen Thermomix reaktiviert hast, da doch gehäuft Rezepte auftauchten wo du mit dem Thermomix gearbeitet hast. Ich verwende meinen Thermomix so unregelmäßig, dass ich ihn schon innerhalb der Familie weitergeben wollte. Jetzt bin ich neugierig geworden und werde noch bis März warten.

    • OneBBO 4. Januar 2016 / 21:52

      Für mich war’s auch eine tolle „Thermomix-Wiederentdeckungsreise“.

  3. Daniela 6. Januar 2016 / 14:11

    Oh, das sehe ich erst jetzt. 🙂
    Toll, ich hab ja seit einem guten halben Jahr auch wieder einen Thermomix und freu mich jetzt richtig auf das neue Buch! 🙂

    • OneBBO 6. Januar 2016 / 15:15

      Na, das passt ja wirklich gut 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.