Dido

2. Feb. 2016: Dido

Die ganze LP war mal sehr bezeichnend für eine Phase in meinem Leben. Hier ein Beispieltrack:

 

Advertisements

13 Gedanken zu “Dido

  1. Tausend 2. Februar 2016 / 17:57

    Ich verbinde auch viel mit dem Album. Besonders „Hunter“ und „Isobel“.
    Das hier ist aber irgendwie anders als auf dem Album, oder? Hab ich gar nicht in Erinnerung.

    • OneBBO 2. Februar 2016 / 18:07

      Es gab noch einen Track auf dieser CD, den ich über alles schön fand, so ein bisschen „haunting“. Ich habe ihn nicht gefunden.

      • Tausend 2. Februar 2016 / 18:20

        Weißt Du noch irgendwas von dem Lied?

        • OneBBO 2. Februar 2016 / 21:38

          Irgendwer ist einfach verschwunden.

          • Tausend 2. Februar 2016 / 21:39

            Isobel.

          • OneBBO 2. Februar 2016 / 21:43

            Das habe ich am Wochenende auch gehört, das ware es nicht. Oder die Version war komplett anders, so wie du von dem Lied oben sagst. Ich glaube nicht, dass ich den Song so sehr vergessen konnte…

          • Tausend 2. Februar 2016 / 21:45

            Ich finde alle Versionen von den Songs in youtube anders als ich sie in Erinnerung habe.

          • OneBBO 2. Februar 2016 / 21:46

            Immer oder nur von Dido?

          • Tausend 2. Februar 2016 / 21:46

            IMMER! Nein, nur von diesem Album.

          • OneBBO 2. Februar 2016 / 21:48

            Wobei ich „Take my hand“ noch am relativ ähnlichsten finde. Am relativ ähnlichsten… ein guter Anfang für einen Teespruch.

          • Tausend 2. Februar 2016 / 21:50

            Ich fand Take my hand auf dem Album schon sehr anders. Ohne diesen Beat. Ich muss mal suchen, ob ich das noch irgendwo habe, aber ich glaube, nur auf Kassette.

          • OneBBO 2. Februar 2016 / 21:51

            Das Ende war komplett anders.

          • Tausend 2. Februar 2016 / 21:52

            Dannn ist es das bestimmt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.