Wie beim Chinesen…

3. April 2016: Süßsauer

Als Teenager habe ich zum ersten Mal ein chinesisches Restaurant besucht, die süßsaure Soße hatte mich sofort gefesselt. Im Rahmen der Vollwerternährung habe ich sie dann allerdings aus meinem Essensleben gestrichen, da ich nicht davon ausgehe, dass in Chinarestaurants mit gutem Imkerhonig gesüßt wird 😉

Nun ist es mir gelungen, eine süß-sauer-scharfe Soße zu kochen, die sogar vom Kollegen gelobt wurde!

Gemüse in süßsaurer Soße

Bei den Zutaten ist nichts Besonderes zu vermerken. Sojasoße oder Tamari steht ja in den meisten Haushalten.

  • Kaufen könnt Ihr das Rezept mit der Nummer 8942 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine Sammelkarte beginnen möchte, klickt: hier

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wie beim Chinesen…

  1. karengraceholmsgaard 3. April 2016 / 17:42

    Na, die Sauce ist ja auch lecker! 🙂
    Habe einen schönen Abend.
    Gruß Karen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.