Die Krauts

4. Apr. 2016: Funding

Es gibt diese wunderbaren privaten Finanzierungen, bei denen wir mehr oder weniger dubiosen – manchmal auch sehr gelungenen – Projekten Geld spenden können. Eine besonders vernachlässigte Spezies in deutschen Landen möchte nicht länger diskriminiert werden und ruft auf zum:

Kraut Funding

Advertisements

7 Gedanken zu “Die Krauts

  1. Tausend 4. April 2016 / 18:26

    Schon wieder so ein Ami-Trend, den die Deutschen sich zu eigen gemacht haben.

    • OneBBO 4. April 2016 / 18:27

      … und gleichzeitig verkrautet, äh, verbessert!

      • Tausend 5. April 2016 / 11:47

        Wenn man einmal ein Pfund Kraut hat, ist das mit dem Krautpfunden ganz einfach.

        • OneBBO 5. April 2016 / 11:57

          Das heißt Krautpfunding. Bitte im Duden schauen!

          • Tausend 5. April 2016 / 11:59

            Man kann doch nicht bei jeder Kleinigkeit in den Schuden dauen.

  2. Frau Schmidt 6. April 2016 / 14:01

    Blaukraut bleibt Blaukraut! Auch im Duden 🙂

    • OneBBO 6. April 2016 / 15:10

      Ja, wenn der Duden es sagt…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.