Die 10.000 sind geschafft!

5. Sep. 2016: Und meine Überraschung für euch

Am Samstag schon habe ich die Zahl 10.000 überschritten. Wenn ich auch normalerweise kein so „zielbewusster“ Mensch bin, habe ich da doch in den letzten Wochen Ehrgeiz entwickelt. Seit 1998 (erst nur konventionelle Kuchen) betreibe ich meine Webseite mit Rezepten, seit 2005 vollwertig mit allen meinen persönlichen Entwicklungen. Ich wüsste keine andere Webseite, bei der ein einzelner Mensch so viele Rezepte zusammengetragen hat, und zwar ganz alleine alles gemacht. Da betone ich gerne in regelmäßigen Abständen, wie stolz ich auf diese meine Eigenleistung bin.

Und jetzt zur Überraschung: Ihr bekommt drei Tage Zeit, einen Blick auf alle Rezepte zu werfen. Ich gebe euch einen Link, und nur über den klappt das:

http://www.vollwertkochbuch.de/Upload/

Der Benutzername ist: Dreitage
Das Passtwort ist: Umsonst1-3

Bitte die Rechschreibung genau beachten, sonst klappt es auch nicht! Fragen dazu beantworte ich nicht. 🙂

Donnerstag werde ich den Zugang wieder schließen. Dann bleiben nach wie vor alle Rezepte über 6000 den Abonnenten vorbehalten.

Viel Spaß 🙂 Ich reserviere außerdem den nächsten Donnerstag, falls Ihr von Euren Erfahrungen mit Eurer kleinen Rundreise berichten möchtet. Bitte nicht bei diesem Beitrag.

 

Advertisements

17 Gedanken zu “Die 10.000 sind geschafft!

  1. Tausend 5. September 2016 / 17:46

    25 Jahre, wenn man jeden Tag nur eins nachmacht!

    • OneBBO 5. September 2016 / 17:53

      Ich komme auf 27 Jahre, wie kommt das?

      • Tausend 5. September 2016 / 18:12

        Dafür habe ich überhaupt keine Erklärung. Aber meine professionelle Rechnung ist bestimmt flawlesse.

  2. sandman81 5. September 2016 / 19:07

    Gratuliere :-). Dazu sage ich gute Arbeit. Danke

    • OneBBO 6. September 2016 / 08:06

      Danke für die Gratulation 🙂

  3. Marek 5. September 2016 / 20:10

    Wow, danke für den Einblick 🙂

    • OneBBO 6. September 2016 / 08:09

      Würde ich das Tempo der letzten beiden Jahre beibehalten, könne ich in etwa 10 Jahren den nächsten Einblick bei 20.000 geben 😉 😉 😉

  4. Tom 6. September 2016 / 09:36

    Herzlichen Dank für das Teilen deiner Rezepte! 🙂
    Deine Seite ist die Anlaufstelle Nummer eins für Rezepte für mich.
    Wir haben gestern Apfel-Zimt-Schnecken inspiriert von deinem Rezept gemacht.
    (Ich ändere Rezepte nochmal gerne ab, weil ich neben einem Thermomix auch einen Brotbackautomat habe, der ist super für Hefeteige wenn Mensch faul ist.)

    • OneBBO 6. September 2016 / 09:41

      Es freut mich zu hören, dass das Angebot genutzt wird. 🙂 Ja, stimmt, so ein Brotbackautomat bietet gleichmäßige Temperatur. Ich habe einen Backofen der 30°C/35°C/40°C Stufen bietet – das geht auch sehr fein.

  5. suelwie 6. September 2016 / 09:41

    Gratulation zu der schönen runden Zahl. Beeindruckend!
    Hättest Du das gedacht, als Du die erste Nummer vergeben hast …? 🙂

    • OneBBO 6. September 2016 / 09:42

      Danke für den Glückwunsch. Nein, an solche Zahlen habe ich gerade zu Beginn (da habe ich nur Kuchen gesammelt) nie gedacht. Damals (1998) war das Internet ja auch noch „klein“, ich habe mich schon gefreut, wenn ich sah, dass überhaupt jemand auf die Seite guckt. 😉

  6. sperling76 6. September 2016 / 11:19

    Herzlichen Glückwunsch. Das ist schon eine Leistung auf die man stolz sein kann. Ich lasse mich immer gerne durch deine Rezepte inspirieren. Viele Grüße und danke dafür.

    • OneBBO 6. September 2016 / 11:24

      Das freut mich 🙂

  7. Maria 7. September 2016 / 07:50

    Liebe Ute,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ohne dich wäre ich der Vollwert wohl eher nicht so treu geblieben. Man merkt, dass es deine Leidenschaft ist, wie du probierst, verbesserst, recherchierst… DANKE!

    • OneBBO 7. September 2016 / 08:29

      Vielen Dank, liebe Maria – wenn ich dich bei Stange halten konnte, dann ist das schon eine Menge wert für mich!

  8. Anne 7. September 2016 / 22:12

    In jedermanns Leben gibt es sog. Meilensteine. Einer der meinen ist, dass ich vor vier Jahren Deine Blogs und Dein Vollwertwertkochbuch entdeckt habe. Am Vollwertkochbuch gefällt mir besonders, dass Du es nicht „bereinigt“ hast, sondern dass man Deine Entwicklung bis hin zur heutigen Ernährung nachvollziehen kann. Um es schlichter zu sagen; Danke, Ute. Für alles.

    • OneBBO 8. September 2016 / 07:30

      Erst vier Jahre bist du dabei? Kommt mir länger vor 🙂 Schön, dich regelmäßig zu „sehen“. Und: Danke fürs Danke!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.