Rezept der Woche

25. Sep. 2016: Gratin

Die drei Gemüsesorten lassen sich gegen andere austauschen und somit haben wir hier ein immer wieder wandelbares, bequemes Essen, das gleichzeitig etwas hermacht. Das Essen reicht für 2 Personen.

Gemüsegratin

Für das Gemüse:

  • Etwas Öl zum Einfetten der Form
  • 155 g Kohlrabi
  • 150 g Zucchini
  • 165 g Kartoffeln
  • 25 g Knoblauch, in dünnen Scheiben
  • 40 g Zwiebel, in feinen Ringen
  • 20 g getr. Tomaten, in feinen Streifen

Für die Gratinsoße:

  • 25 g Pesto (kann entfallen)
  • 125 g gekochte rote Linsen
  • 10 g Zitronenfleisch
  • 20 g Kichererbsenmehl
  • 30 g Mandelmus (gekauft)
  • 330 g Wasser

Zum Bestreuen:

  • 1-2 EL Sesamsaat

Kohlrabi, Zucchini und Kartoffel in dünne Scheiben schneiden, wobei das Gemüse mit der längsten Kochzeit die dünnsten Scheiben haben sollte. In Reihen nebeneinander legen (hier eine Form ca. 35 x 45 cm, mit Öl eingepinsel). Mit Knoblauch, Zwiebel und Tomaten bestreuen.

Die Zutaten für die Gratinsoße mit dem Vitamix gut mixen. Gemüse mit der Gratinsoße übergießen, mit Sesam bestreuen und in den kalten Ofen schieben.

40 Min. bei 220°C (Heißluft) backen.

Und gut schmecken lassen! Tipp: Lauwarm hat es mir am besten geschmeckt.

 

Advertisements