Backen nach der Wilkesmannschen Formel

6. Okt. 2016: Wann versagt die Wilkesmannsche Formel?

Die Formel zum Backen ohne Ei und Fett findet Ihr hier.

In meiner Erfahrung hat die Wilkesmannsche Formel immer funktioniert – wenn, und das ist das Wichtige: Wenn das Originalrezept gut ist. Es ist mir hin und wieder passiert, dass es nicht geklappt hat. Das waren Rezepte aus dem Internet, bei denen ich eigentlich schon auf den ersten Blick hätte sehen können, dass das nicht sein kann. 50 g Kakao z.B. auf 400 g Mehl + 50 g Nüsse, und dann nur 175 g Zucker? Nö, nö. Und so kam ich natürlich mit 175 g Honig auch nicht aus, ich musste noch 150 (!) g Agavendicksaft hinzufügen. Das Problem ist nur, dass ich natürlich beim Lesen eines neuen Rezeptes nicht weiß, ob es herkömmlich klappt. Also bleibt ein Rest Unsicherheit, wo die eigene Erfahrung eben doch wieder eine Rolle spielt.

Advertisements