Fixe-Mixer-Tag: Bohnen in Tomatensoße

26. Dez. 2016: Nicht aus der Dose 🙂

Als Studentin habe ich mir dosenweise Baked Beans (Heinz) aus Urlaub in England mitgebracht, dann hat sich diese meine Lieblingskonserve auch hier eingebürgert. Mit dem Umstieg auf die Vollwert war das natürlich „gegessen“, Konserven kommen mir nicht ins Haus. Aber eigentlich ist es überhaupt nicht schwierig, dieses Rezept vollwertig – vegan sowieso – umzustricken.

Baked Beans

2 Portionen; Thermomix

baked2

  • 145 g Zwiebel, geschält und grob geteilt
  • 1 Knoblauchzehe (5 g)
  • 10 g Sonnenblumenöl
  • 110 g Spitzpaprika rot
  • 460 g Tomaten
  • 75 g Wasser
  • Rote Soße (siehe unten)
  • 200 g gekochte große weiße Bohnen

Zwiebeln, Knoblauch und Öl zerkleinern (5 Sek./Stufe 5) und garen (4 Min./120°C/Stufe 2). Paprika und Tomaten zugeben, nochmals zerkleinern (5 Sek./Stufe 5). Wasser zugeben und garen (15 Min./100°C/Stufe 2). Rote Soße (oder eine andere Tomatensoße) zugeben und pürieren (10 Sek./Stufe 5). Bohnen zugeben und unterziehen (10 Sek./Linkslauf/Stufe 1).

Bei uns gab es dazu Nudeln.

baked1

Rote Soße

Im Magic oder einem anderen kleinen Mixer mischen:

  • 50 g gekochte rote Linsen
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 TL gem. Kümmel
  • 15 g Ahornsirup
  • 20 g Apfelessig
  • 30 g Wasser
  • 1 TL gem. Reis
Advertisements