ADAC

Vor einigen Jahren bin ich aus dem ADAC ausgetreten, weil ich mich geärgert hatte, ich habe sogar hier davon berichtet (u.a. hier).

Nachdem ich im Januar mit einem Freund zusammen in tiefster Kälte mit einem platten hängengeblieben war und einen ADAC-Mitarbeiter wirklich wie eine Engelsgestalt anreisen erlebte, bin ich – obwohl der Reifenwechsel über die Kartes des Freunds abgewickelt wurde – wieder eingetreten.

Manche Organisationen sind trotz Ärgernis so hilfreich, seufz, dass ich sie nun wieder mit einem Beitrag unterstütze. Die nervige Zeitung muss ich ja nicht lesen. 😉

 

Advertisements

4 Gedanken zu “ADAC

  1. Frau Schmidt 23. Februar 2017 / 17:37

    Die Zeitung kann man bestimmt abbestellen. Dann wird sie nicht für den Papierkorb versandt. So halte ich das mit einem Versandhaus, bei dem ich nur online und sehr sporadisch bestelle; erspare mir den zusätzlichen Papiermüll und ihnen die Kosten.

    • OneBBO 24. Februar 2017 / 07:35

      Guter Hinweis, werde ich mal versuchen!

  2. mialieh 23. Februar 2017 / 18:31

    Wir haben ja die Volvo Assistance, die immer hilft… Aber vorher waren wir auch im ADAC. Die Assistance schickt übrigens auch ADAC 😀

    • OneBBO 24. Februar 2017 / 07:35

      Ich denke auch, dass die ganzen Firmen sich keine eigenen Dienste leisten…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.