Rezept der Woche: Nubiertorte

Ich habe mir angewöhnt, gelegentlich auch mal in meinen ganz alten Rezepte zu schauen, die vor der Vollwertzeit. Das ist dann ganz interessant, sie auf Vollwert umzubauen, bei Kuchen immer unter Zuhilfenahme der Wilkesmannschen Formel (die findet Ihr: hier). Das ist bei meinen eigenen Rezepten relativ einfach, weil ich mich auf die Angaben verlassen kann.

Im Jahr 1998 habe ich fast ausschließlich Kuchen im Internet gepostet, an etwas andere dachte ich damals noch nicht. Unter anderem fiel mir dann die „Nubiertorte“ ins Auge, weil ich sogar heute noch weiß, wie lecker dieser Kuchen war.

Das alte Rezept findet Ihr: hier.

Mehrere der Abonnenten meiner Rezepte (knapp 11.000 insgesamt) haben den Kuchen nachgebacken und waren ebenfalls begeistert. Sie haben mir erlaubt, euch die neue Version vorzustellen.

Nubiertorte

Flüssige Phase (Vitamix):

  • 160 g gekochte rote Linsen
  • 195 g Honig
  • 80 g Schokoladensoße, z.B. schaut hier
  • 20 g Kokosöl
  • 320 g Stützcreme, die findet Ihr hier
  • 160 g Apfelmark (d.h. 100% Apfelmus)

Feste Phase:

  • 200 g Mandeln
  • 50 g Hirse
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver

Mandeln mahlen (z.B. im Nutrition Mixer), Hirse in der Mühle mahlen. Mandeln, Hirse und Backpulver mischen.

Flüssige und feste Phase mit dem Handrührgerät gut aufschlagen. Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben. Ofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen und 60 Min. bei 160°C backen.

Guss

  • 40 g Schokoladensoße, siehe oben
  • 40 g Kakaobutter
  • 30 g Honig

Bei kleiner Hitze in einer Pfanne zerlassen. Auf dem Kuchen verteilen.

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Rezept der Woche: Nubiertorte

  1. Sabine G 2. April 2017 / 21:58

    Jeder, der sie probiert hat, war begeistert. Absolut empfehlenswert

    • OneBBO 3. April 2017 / 09:10

      Das freut mich, danke für die Rückmeldung. 🙂

  2. Claudia 3. April 2017 / 12:45

    Ha…! freu..! …lach…grins…vor Freude hochhüpf….der Ziegenkuchen! Danke!

  3. OneBBO 3. April 2017 / 12:46

    Wieso Ziegenkuchen? Den Namen kenne ich nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s