Fixe Mixer: Ein luftiger Aufstrich

Steckrübensouffléstreich

Zubereitungszeit: ca. 30 Min; ergibt sieben Portionen in Größe von Papiermuffinformen
Frisch ist der Aufstreich sehr schön locker, daher der Name „Soufflé“.

aufstrich

100 g Sonnenblumenkerne
45 g Selleriegrün
200 g Steckrübe
6 g Ingwer (frisch)
100 g Wasser

1 gestrichener Teelöffel gemahlener Paprika mild
2 gestricheneTeelöffel Kräutersalz
1 Prise Cayennepfeffer / gem. Chili
frisch gemahlener Pfeffer
1 gestrichener Teelöffel Delikata (Gewürzmischung von Brecht)
3 Teelöffel Apfelessig

60 g Butter

Zubereitung beschrieben im Thermomix. Geht sicher auch im normalen Topf mit einem Pürierstab.

Sonnenblumenkerne sehr fein mahlen (1 Minute Stufe 10). Kleingeschnittenes geputztes Gemüse und Ingwer (ungeschält) hinzugeben, kurz raffeln (4 Sekunden Stufe 8). Wasser hinzufügen und 12 Minuten, Stufe 1, 100 °C garen (sobald 100 °C erreicht ist, auf 90 °C zurückschalten).

Gewürze hinzufügen, pürieren (8 Sekunden Stufe 10). Abschmecken, dann die Butter einarbeiten (10 Sekunden Stufe 4). Sieben Papierförmchen füllen; was nicht in den nächsten 2-3 Tagen verbraucht wird, friere ich in solchen Fällen in der Form ein.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Fixe Mixer: Ein luftiger Aufstrich

  1. Drea 26. April 2017 / 15:08

    Habe Pastinaken genommen und Bärlauch. Und keinen Ingwer im Haus 😀 Sehr lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s