Rezept der Woche: Und noch ein Evergreen

Manche verabscheuen ihn als Kinder und Jugendliche, andere bekommen nicht genug davon. Ich gehöre zur letzteren Sorte: Ein Leben ohne Milchreis ist traurig. 😉 Eine Weile habe ich Milchreis mit Sahne-Milch-Mischung hergestellt, dann nur mit Wasser im Schnellkochtopf. Selbstgemachte Pflanzenmilch geht auch, die habe ich aber nicht immer vorrätig – im Gegensatz zur Stützcreme, die in meinem Haushalt quasi nie fehlt.

Milchreis Grundrezept

  • 40 g Stützcreme
  • 285 g Wasser
  • 100 g Rundkorn-Naturreis
  • 1 Stück Zitronenschale
  • ggf. 1/2 Vanillestange
  • 1 Prise Salz

Zusammen aufkochen, auf kleiner bis sehr kleiner Flamme 45 Min. kochen bzw. im geschlossenen Topf ausquellen lassen. Auf der Platte abkühlen lassen.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezept der Woche: Und noch ein Evergreen

  1. sandra 9. Juli 2017 / 11:04

    Ich verabscheue ihn (leider) noch heute. Weiß auch nicht warum. Eventuell wage ich mich mal an dieses Rezept.

    • OneBBO 9. Juli 2017 / 11:16

      Ich weiß, dass ich mich auf Klassenfahrten (die ich nie richtig schön fand) immer freute, wenn es Milchreis gab – nur meine Freundin und ich mochten den wirklich gerne und konnten uns damit deshalb richtig sattessen 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.