Wo findet Ihr G in Eurem Leben?

Kurz zur Erinnerung:

G ist der Buchstabe des Tages. Ihr schreibt in euren Kommentar einfach, was euch bei diesem Buchstaben bewegt, ob und welche Rolle er in eurem Leben spielt oder gespielt habt, Ihr könnt auch mit dem Buchstaben spielen, ein Rezept beitragen, in dem der Buchstabe eine Rolle spielt … Hauptsache, Ihr seid dabei. :mrgreen:

Im Zentrum heute steht das G.

Advertisements

10 Gedanken zu “Wo findet Ihr G in Eurem Leben?

  1. Tausend 15. Juli 2017 / 17:41

    Da ich gerade in Lourdes war, ist mir bei G als erstes Grotte eingefallen. Alles dreht sich da um die Grotte. Und es gibt nicht nur eine Rue de la Grotte, sondern auch ein Boulevard de la Grotte, eine Avenue de la Grotte und einen Chemin de la Grotte (was die Möglichkeiten, sich zu verlaufen, ins Unermessliche steigert). Dann gibt es l’eau de la grotte, die Brasserie de la Grotte und natürlich die Grotte selbst. 🙂

    • OneBBO 15. Juli 2017 / 17:43

      Das wird das frischeste G sein, dass wir heute zu lesen bekommen, oder?

  2. sandra 15. Juli 2017 / 18:00

    Lieber Grotte als grottenschlecht :mrgreen:
    Ernsthaft: Mir fiel als erster Gedanke (uih, auch mit G!) Glocke ein. Die Glocke von Schiller wohlgemerkt. Ein Meisterwerk wie ich finde (oder schlichtweg genial).

    • OneBBO 15. Juli 2017 / 18:01

      Mein Vater kannte sie noch auswendig, muss man sie heute in der Schule noch lernen? Ich bin damals durch einen Umzug drumrum gekommen (wie schreibt man das?).

      • sandra 15. Juli 2017 / 18:03

        Keine Ahnung. Habe keine Schulkinder griffbereit (auch mit G, ich fasse es nicht). Stehe gerade auf dem Schlauch. Wie schreibt man was? Das Wort drum herum? Egal, bleibt unter uns 😉

  3. helga 15. Juli 2017 / 19:56

    G20 in Hamburg. Es war sehr schlimm. Ich hatte Angst zur Arbeit zu fahren.

    • OneBBO 15. Juli 2017 / 20:06

      Puh, ja, das ist eine ganze neue Dimension des Gs!

      • helga 15. Juli 2017 / 21:03

        Ja, ich sag nur Schanzenviertel.

  4. Gabi G. 15. Juli 2017 / 21:36

    Das G beherrscht mein Leben. Denn mein Vorname fängt damit an. Und seit nunmehr 9 Jahren auch noch mein Nachname. G-elb ist meine Lieblingsfarbe, seit Jahren habe ich zuhause und im Büro Wände sonnenGelb gestrichen. Und heute gab es GuGelhupf 🙂

    • OneBBO 16. Juli 2017 / 11:10

      Dagegen verblasst ja so manches andere G 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s