Rezept der Woche: Risi Bisi

Risi Bisi ein alter Hut? Keineswegs! Aus Zeitmangel habe ich in der letzten Zeit mehrere Versionen gekocht und jede für sich war anders, anders lecker. Hier eine der besten Versionen:

Risi Bisi 2017

2 Portionen

Reis

  • 160 g Jasmin-Vollkornreis
  • 25 g getr. Tomaten, in feine Streifen geschnitten
  • 320 g Wasser

Nach Aufkochen 40 Min. auf kleiner Einstellung.

Gemüse

  • 50 g Kichererbsenkochwasser
  • 125 g Zwiebel, gewürfelt
  • 130 g Möhre, in Viertelscheiben
  • 125 g Tiefkühlerbsen

Als Gemüsepfanne 20 Min (24 cm Keramik-Pfanne), Tiefkühlerbsen erst zum Schluss einfügen.

Fertigstellung

  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 20 g Butter

Salz, Pfeffer und Butter unter das Gemüse rühren, Reis unterheben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s