Rezept der Woche: Pintobohnen

Es schmeckt auch mit anderen Bohnen, aber wer Pintobohnen im Haus hat und nicht weiß, wie er sie verwerten soll, kann hier mit einem Tipp rechnen. 🙂

Pilz-Curry-Bohnen

  • 125 g Pintobohnen morgens in
  • 375 g Wasser einweichen, abends Einweichwasser mit
  • ca. 30 g Wasser auf 250 g auffüllen, mit den Bohnen im Schnellkochtopf 9 Min auf dem 2. Ring kochen, dann langsam abdampfen lassen. In eine 20 cm-Pfanne
  • 3 EL Avocadoöl geben, darauf
  • 70 g Frühlingszwiebeln, kleingeschnitten, darauf
  • 150 g Champignons, geputzt, halbiert. Als Gemüsepfanne garen, bis die Bohnen im Schnellkochtopf fertig sind.
  • 1 TL Curry mit
  • 1 TL Paprikapulver und
  • 1/2 TL Kräutersalz mischen, unter die Pilze rühren, dann die Bohnen abgetropft hinzugeben. Kochwasser anderweitig verwenden (z.B. für eine Soße oder ein Dressing). Zum Beispiel mit
  • etwas glatter Petersilie dekorieren

 

Advertisements