Natürlich das Alphabet

Kurz zur Erinnerung:

N ist der Buchstabe des Tages. Ihr schreibt in euren Kommentar einfach, was euch zu dem Buchstaben einfällt oder bewegt, ob und welche Rolle er in eurem Leben spielt oder gespielt habt, Ihr könnt auch mit dem Buchstaben spielen, ein Rezept beitragen, in dem der Buchstabe eine Rolle spielt … Hauptsache, Ihr seid dabei. :mrgreen:

Im Zentrum heute steht das N.

Advertisements

7 Gedanken zu “Natürlich das Alphabet

  1. Tausend 2. September 2017 / 18:45

    Na ja. N ist ja so ein normaler Buchstabe. Muss jetzt leider Schluss machen, Newtons Gesetze studieren.

    • OneBBO 2. September 2017 / 21:40

      Na, sowas!

  2. Sendi Hils 2. September 2017 / 19:11

    N – ganz banal – wie NEIN! Ich gehöre zu der Sorte „gutmütiger Mensch“ und musste wirklich lernen auch mal „NEIN“ zu sagen. Das ist immer noch nicht leicht für mich, aber ab und zu schaffe ich es. So eine einfache Sache und für mich doch so schwer…

    • OneBBO 2. September 2017 / 21:40

      Hier passt mal wieder das echte Leben, das gefällt mir immer.

  3. sandra 3. September 2017 / 08:14

    Negatives Denken streichen. Absolut nutzlos!

    • OneBBO 3. September 2017 / 11:42

      Na na, ist das nicht schon negativ?

      • sandra 3. September 2017 / 13:25

        Nonsens 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.