Schönheit im Alltag

Dies ist die Haupteinkaufsstraße von Remscheid. Eigentlich ein trauriges Bild, denn es gibt mittlerweile fast mehr Leerstände als blühende Geschäftskultur. Gerade darum gefällt es mir, wie Remscheid mit seinem Spitznamen kokettiert: Die Stadt der 1000 Regenschirme.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Schönheit im Alltag

  1. sandra 5. Oktober 2017 / 17:53

    Hübsch, aber soll das heißen dort regnet es häufig? 😉
    Bei uns hier stehen schon seit Jahren (echt wahr) einige Läden leer. Sollte man vielleicht auch mal schmücken.

    • OneBBO 5. Oktober 2017 / 20:16

      Ja, im Bergischen regnet es allgemein „gern“, vor allem tagelang hintereinander 😉 Es gibt aber auch anderes Wetter, so ist das nicht :mrgreen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.