Ein Dreigestirn

Es gibt mehrere Redensarten, in denen die drei verwendet wird:

  • Aller guten Dinge sind drei.
  • ewig und drei Tage
  • drei Kreuze schlagen/machen
  • nicht bis drei zählen können

Verwendet Ihr eine oder mehrere dieser Redewendungen? Ist eine davon wichtig für euch? Wenn ja, immer her mit euren Erfahrungen… in die Kommentare!

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Ein Dreigestirn

  1. Tausend 9. Dezember 2017 / 17:34

    Höchstens die letzte! Höchstens die letzte! Höchstens die letzte!

    Dir muss man echt alles dreimal sagen.

  2. OneBBO 9. Dezember 2017 / 17:59

    In Dreiteufelsnamen…. das stimmt nicht!

  3. Mialieh 9. Dezember 2017 / 19:26

    Das ist mit dreierlei! Die erste und die letzte! Drei-beschauen sage ich auch dann und wann.

    • OneBBO 9. Dezember 2017 / 20:00

      Welche Dreisicht du doch hast.

  4. Katerina Bigaré 10. Dezember 2017 / 12:56

    Ich zähle bis DREI. Oder soll ich bis Drei zählen??
    Funktioniert bei meinem Sohn immer noch 😉

    • OneBBO 10. Dezember 2017 / 14:34

      Hihi, daran erinnert man sich sein Leben lang 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.