Gesetzgebung

Es war wohl m April, da trat ein neues Gesetz in Kraft bzw. wurde ein Gesetz verschärft. Wer z.B. in einer Ortschaft mehr als 21 km/h über dem Limit fährt, bekommt sofort einen Monat Fahrverbot.

Dazu sah ich damals in den Nachrichten einen aufgebrachten Berufsfahrer:

„Ich brauche meinen Führerschein für den Beruf, wie soll ich da einen Monat pausieen können? Da ist mein Arbeitsplatz gefährdet!!“

Ja, das ist doch wirklich eine Zumutung, die geschickt versteckten Schilder am Straßenrand wahrzunehmen.

Der Verkehrsminister hat die neue Verordnung wieder zurückgenommen. Recht so, denn wo kämen wir dahin, wenn man plötzlich als Berufskraftfahrer auf Schilder mit Geschwindigkeitsbegrenzungen achten müsste? Wo die doch wirklich kaum erkennbar am Straßenrand ein verwahrlostes Dasein fristen?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.