Gender-Blödsinn

Heute fand ich einen interessanten Artikel zu diesem ganzen Gegendere (Ge-Gender-E):

Hier

Interessant finde ich, wie der Artikel so ganz subtil tut, als spinne der Mann, zumindest so, als gehöre er zu den ewig Gestrigen. Tut er nicht, er hat ja recht. Und wie eine Freundin von mir so schön sagte, es ist erstaunlich, wie militant das durchgezogen wird.

Ich habe letztlich mit jemandem gesprochen, der wirklich beim Reden so eine Pause machte: Lehrer [Päuschen] innen. Wie blöde ist das denn? Das Schlimmste aber daran ist, dass es sich allenthalben durchsetzt. Die Sprachunwissenden haben sich mit ihrer Wichtigtuerei durchgesetzt und die anderen schweigen kleinlaut, weil sie ihre Karriere nicht gefährden wollen.

Ich habe keine Karriere, die es vernichten könnte, so ein Glück. Also kann ich reden, wie ich will. Und spreche von Ärzten und Ärztinnen (wenn es dann angebracht ist), aber nicht von Ärzt[Pause]Innen, ich werde auch nicht Lehrer*innen oder Lehrer_innen schreiben. Und bei mir gibt es noch Studenten, keine Studierenden.

Ich hoffe, diese Welle zieht an uns vorbei, so wie ja auch heute auch fast der letzte begriffen hat, dass „man“ ein neutrales Wort ist, und nicht durch „frau“ ersetzt werden sollte 😉

Liebe Leser und Leserinnen, ich wünsche euch ein weiterhin schönes Wochenende*innen_In 🙂

 

2 Gedanken zu “Gender-Blödsinn

  1. Mario Console 2. Oktober 2020 / 06:23

    Hut ab Ute-Marion ! Es ist beruhigend zu erfahren das es noch Menschen gibt die normal (und gut) denken können…
    Ein wunderbares Wochenende!
    Ein ehemaliger Lehrer .
    Gruß,
    Mario

    • OneBBO 2. Oktober 2020 / 10:35

      Danke Mario. Ich habe den Eindruck, dass viele Menschen so denken. Viele trauen sich nur nicht, das im Berufsleben anders zu machen, weil es einfach so gefordert wird. Da könnte man jetzt über Zivilcourage nachdenken – aber das geht dann vielleicht doch zu weit 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.