White Eagle

Gestern Abend auf unserem Spaziergang sprach uns ein Nachbar an, ein Arzt in Rente. Er erzählt schon mal gern ein paar Witze, die sind auch recht lustig. Gestern hatte er ein Blatt bei sich, drückte es mir in die Hand (ich versuchte, Abstand zu halten) und sagte: „Lesen Sie das mal, das ist wirklich gut.“ Ich dachte, es sei eine Scherzgeschichte. Leider nein. Ich nahm das Blatt mit heim.

Der eine oder andere hat das vielleicht auch schon in die echten oder virtuellen Finger bekommen? „White Eagle vom Stamm der Hopi Indianer zur aktuellen Situation. Und dann fängt es als Zitat an „Dieser Moment, den die Menschheit gerade erlebt, kann als Pforte oder Loch betrachtet werden.“

Da hatte ich schon mal keine große Lust mehr zum weiterlesen. Ich wusste schon, was kommt. Weiches Labergesabber, wie wir es auf jeder Esoterikseite finden können. Aber ich hatte ja versprochen weiterzulesen. Also hielt ich mein Versprechen. Es wurde nicht besser. Sätze wie „Ohne die soziale Dimension fallen wir in Fanatismus.“ brachten mich kurz vor die Übelkeitsgrenze 😉 😉 Sehr indianische Ausdrucksweise…..

Ich möchte nicht weiter zitieren, es ist sowas von klebrig-allgemein. Ich habe das im Internet gesucht und gefunden, natürlich nur auf Esoterik- und verwandten Seiten. Leider ohne jegliche Kritik daran.

Dann habe ich nach White Eagle, Hopi-Indianer, gesucht. Ein Joseph White Eagle ist Anfang des 20. Jahrhunderts gestorben. Wie konnte er zur aktuellen Krise schreiben? Ich suchte weiter. Ein Medium in England bekommt von ihm Botschaften gechannelt. Nee klar. Wie praktisch.

Ich hoffe, der Nachbar fragt mich nicht, wie ich den Text fand. Aber Wahrheit kann man ja auch vorsichtig ausdrücken. Ob er weiß, dass das „gechannelt“ ist? Kann mir nicht vorstellen, dass er das weiß.

Sollte ich jemanden auf die Füße getreten sein, der wie mein Nachbar vom Text begeistert ist, so tut mir das Leid. Ich hoffe, die Füße stecken in Arbeitsschuhen, dann ist das ja nicht so schlimm.

3 Gedanken zu “White Eagle

  1. Daniela 29. April 2021 / 17:34

    Ach du lieber Gott… gechannelte Informationen – da steige ich aus. 😉
    Kann mir den Wortlaut des Textes gut vorstellen meins wärs wohl auch nicht.

    • OneBBO 29. April 2021 / 18:22

      Ach, wie schade, gerade wollte ich dir den Text zuschicken 😉 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.