Mein Passwort

Damit ich mir meine Passwörter gut merken kann, habe ich mir erst einmal ein gutes Passwort ausgedacht, das ich jetzt für alle Accounts und Möglichkeiten nutze. Ey, das ist so praktisch. Und natürlich bin ich nicht so blöde, dass ich meinen eigenen Namen oder mein Geburtsdatum verwende.

Sind nur Zahlen gefragt, nehme ich mein Geburtsdatum rückwärts, clever, oder? Da kommt niemand drauf.

Ist ein gemischtes Passwort gefragt, habe ich die geniale Version:

Volltrottel1+2=4

Das ist lang genug, es sind Groß- und Kleinbuchstaben drin, Zahlen und Sonderzeichen genauso. Und dann ist es noch so total irreführend, weil ja jeder weiß, dass 1+2 = 3 ist. Da kommt kein Hacker drauf.

Ich halte natürlich mein Passwort geheim und bitte dich, liebe Leserin bzw. lieber Leser: Bitte sagt mein Passwort, das ich euch soeben anvertraut habe, niemandem weiter. Und natürlich nutzt es bitte auch nicht!

Vielen Dank. Es geht nichts über ein bisschen Vertrauen.

3 Gedanken zu “Mein Passwort

  1. Linsenfutter 8. Mai 2021 / 10:45

    Am Besten läßt sich 1 2 3 4 5 6 merken. Lach …
    Kam gestern im Fernsehen. Man glaubt nicht wie viele Menschen das verwenden.

    • OneBBO 8. Mai 2021 / 10:48

      Ja, ich bin auch immer erstaunt, was Leute da so alles nehmen….

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.