Brot nach einer Packung

Ich probiere ja immer gern Rezepte aus, die irgendwo auf Packungen stehen, weil sie meist profimäßig sind und nachgearbeitet werden können. Häufig ändere ich einiges.

Heute habe ich mir ein leckeres Rezept vorgenommen, das auf einer Packung Kernflocken steht. Es kommt gleich in den Ofen 🙂 Natürlich habe ich einige Änderungen vorgenommen.

Wer macht mit? Wer ändert die Zutaten nach seiner Essensweise um oder backt es identisch nach? Einsendungen an meine Email-Adresse mit genauen (abgewogenen Zutaten) und Foto(s) werde ich veröffentlichen.

Das Originalrezept geht wie folgt:

Zutaten für 25-30 Scheiben: 1 Würfel Hefe, 1 TL Zucker, 500 ml Milch (lauwarm), 750 g Mehl, 250 g Kernflocken, 1 EL Salz, 4 EL Kernflocken, 2 EL Milch zum Bestreichen

Zubereitung: Hefe in eine Schüssel bröckeln. Zucker und Milch hinzufügen und umrühren. 2/3 des Mehls gesiebt unterkneten. Restliches Mehl auf den Vorteig geben. Kernflocken und Salz am Schüsselrand verteilen. Teig an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

Zutaten anschließend zu einem Teig verkneten. Ein oder zwei Brote formen, in Kernflocken wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit Milch bestreichen und noch einmal 30 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen backen, dabei eine Tasse Wasser hineinstellen.

Ober-/Unterhitze: 250°C, Umluft: 230°C.
Backzeit: ca. 30 Minuten

Tipp: 1-2 EL fein gehackte Kräuter oder Kümmelsamen geben diesem Brot eine besondere Note.

3 Gedanken zu “Brot nach einer Packung

  1. Daniela 14. Mai 2021 / 11:20

    Sieht richtig klasse aus!

  2. Margarete 17. Mai 2021 / 13:51

    Hallo !

    Werde mitmachen muss heute Abend Brötchen für den Kindergarten backen da kann ich gleich diese machen !

    liebe Grüße
    Margarete

    • OneBBO 17. Mai 2021 / 15:56

      Super! Da freue ich mich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.