Morphy Richards: Pizza

Bisher gefällt mir der Mixstar sehr gut. Meine bange Frage war jedoch: Schafft das Gerät auch kleinere Teigmengen, wie z.B. meinen Pizzateig (235 g Mehl und 155 g Flüssigkeit)? Würde der Mixstar das schaffen, hieße das: Ja, ich behalte das Gerät. Wenn nicht, wäre es überflüssig.

Was ließ mich denn daran zweifeln, dass diese Teigmenge gut verarbeitet wird? Nun, die Teigkneter haben einen für meinen Geschmack relativ hohen Abstand zum Boden und auch zum Rand.

Zu meiner großen Freude schaffte der Mixer es bestens. Das folgende Foto habe ich nach 1 Min. und 44 Sek. aufgenommen (was ich ja am Zähler ablesen kann).

Es bleibt sehr wenig Teig hängen. Der gleiche Teig im Thermomix bedeutet einiges Herumzupfen am Messer und an den Wänden.

Hier bleibt nach 4 Min. Knetzeit kaum etwas hängen:

Der Teig ging nicht ganz so rasant wie sonst. Das aber liegt an den mittelwarmen Außentemperaturen gestern. Das heißt, die Heizung unter der Fensterbank ist ausgeschaltet. Der Rolladen ist halb heruntergelassen. Der Teig hatte also nicht wie sonst einen warmen Untergrund, nur niedrige Raumtemperatur. Beim Backen hat das keinen Unterschied gemacht.

Die große Schüssel passt auch prima in meine Spülmaschine:

Noch einen kleinen Wermutstropfen habe ich zu vermelden: Die Schüssel lässt sich nicht mit einer Hand halten. Zum Ausgießen ist das schade. Eine kleine geriffelte Eingriffmulde unten an der Schüssel könnte da helfen. Aber auch dann würde es mit kleinen Händen schwierig sein. Das ist kein Drama, aber eben verbesserungswert.

Genauso vermisse ich eine kleine Ausgusswölbung oben an der Schüssel. Ich habe natürlich keine Ahnung, ob beide Punkte in der Herstellung sehr viel komplizierter und und das Gerät dementsprechend teurer wäre. Beim Ausgießen des Gusses für den Kuchen von gestern wäre das hilfreich gewesen.

Ob die Plastikteile sich über die Zeit bewähren, kann ich noch nicht sagen. Für anfällig halte ich den recht dünnen Deckel und die beiden Kunststofflaschen, die den Einsatz für die Schneebessen / Teigschläger halten. Das aber kann nur häufige Nutzung zeigen.

Ich habe 199,90 Euro ohne Porto bezahlt. Häufig habe ich ihn im Internet nicht angetroffen, nur in einem anderen Onlineshop, bei dem ich nichts kaufe. Und dort ist er 20 Euro teurer. Bei Ebay gibt es derzeit fünf Angebote, die alle bei um die 250 Euro und mehr liegen.

Für mich persönlich ist das Gerät auf jeden Fall eine gute und sehr praktische Wahl.