Vom Ofen auf den Blog

Den folgenden Kirschsstreuselkuchen habe ich heute Vormittag gebacken, wir probieren ihn erst heute Abend.

Kirschstreuselkuchen

26-cm-Springform; angelehnt an ein Rezept aus der rezeptwelt.de für Schneller Apfel-Streuselkuchen

Belag

  • 1 Glas Sauerkirschen bio (etwas weniger Inhalt)
  • 1 P Puddingpulver Vanille
  • 1 EL Rohrohrzucker (20 g)
  • 50 g Wasser
  • 1-2 EL Flohsamenschalen

Sauerkischen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Ergab bei mir 300 g. Puddingpulver, Zucker und Wasser mit einem kleinen Löffel glattrühren. Saft zum Kochen bringen, Puddingpulvermischung einrühren und aufkochen.

  • 150 g Rohrohrzucker
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Alsan-Biomargarine (oder Butter)
  • 1 Ei

Alle Zutaten in den Thermomix geben und 8 Sek./Stufe 5 verrühren.

Die Hälfte der Streusel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und als Boden festdrücken. Evtl. noch eine kleine Menge Teig dazugeben. Mit Flohsamenschalen bestreuen und den Saftpudding darauf verteilen. Die Kirschen gleichmäßig auf den Kuchen geben.

Den Rest Teig über die Kirschen krümeln. Bei mir pappte der Teig im TM eher zu einem Klumpen zusammen, ich habe ihn dann mit der Hand zu Streuseln auseinandergedrückt. Backofen (Heißluft) auf 170°C vorheizen. Kuchen einschieben und 45 Min. backen. 10 Min. im ausgeschalteten stehen lassen.

Ich denke, an der Backzeit lässt sich noch nach unten drehen. Flohsamenschalen sind gut unter feuchtem Belag, das war mal eine Zufallsentdeckung von mir. Das Aufkochen des Safts für das Obst ist ein Tipp von meiner Mutter.

8 Gedanken zu “Vom Ofen auf den Blog

  1. Daniela 11. September 2021 / 14:33

    Sieht klasse aus! Ich liebe Streuselkuchen!

    • OneBBO 11. September 2021 / 14:46

      Knusprig ist er auf jeden Fall. Obwohl ich auch weiche Streusel mag.

  2. Margarete 12. September 2021 / 07:48

    Sieht lecker aus !
    Das war der Lieblingskuchen meiner Kunden in meinem Cafè

    • OneBBO 12. September 2021 / 09:10

      Das glaube ich gerne. 🙂

  3. veganundklücklich 13. September 2021 / 04:08

    Kirschstreuselkuchen war einer meiner Lieblingskuchen in meiner Kindheit, dein Rezept klingt wie immer lecker und wie ich im nächsten Beitrag gelesen haben, war er es auch, wie soll es auch anders sein.
    Klappt übriges auch ohne Ei, so ist das Rezept dann komplett vegan.
    Link löschen falls nötig!

    • OneBBO 13. September 2021 / 19:10

      Ich habe den Link gelöscht. Wenn man das Ei weglassen kann – was ich gar nicht bezweifle – reicht ja der Hinweis. 🙂

      • veganundklücklich 14. September 2021 / 02:09

        Immer weg damit was nicht hier sein soll oder unnötig ist!
        Danke und entschuldige bitte.

        • OneBBO 14. September 2021 / 09:46

          Kein Grund, dass du dich entschuldigst 🙂 Ich fand es ja schon sehr nett, dass du das Löschen angeboten hast. 🙂 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.