Möhrenkuchen

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Ich habe mich entschieden, heute einen Möhrenkuchen zu backen. Dafür habe ich mir ein Rezept aus dem Thermomix-Grundkochbuch und aus der Thermomix-Rezeptwelt gesucht. Ich bin gespannt, wie er wird!

Außerdem habe ich geplant, ihn mit Schokoguss statt mit einem Puderzuckerguss zu bestreichen.

Morgen oder übermorgen (je nachdem, wann wir ihn anschneiden) kann ich berichten. Bis dahin bin ich interessiert daran, was ihr an Erfahrungen mit Möhrenkuchen berichten könnt. Egal, ob selbstgemacht von euch, Freunden oder gekauft.

Frieden schaffen ohne Waffen!

4 Gedanken zu “Möhrenkuchen

  1. muffinluff 2. Mai 2022 / 17:52

    Karottenkuchen mit gemahlenen Mandeln mag ich sehr gerne-hält sich schön lange saftig. Hätte ich nicht noch vom Wochenende Apfel-/Marzipanbuchteln, ich würde heute noch einen Karottenkuchen backen 😉 .

    • OneBBO 2. Mai 2022 / 17:59

      Ich habe in mit gemahlenen Haselnüssen gemacht. Aussehen tut er soweit gut, Geschmackstest morgen Abend!

  2. Daniela 2. Mai 2022 / 19:32

    Ich habe ihn bisher auch mit gemahlenen Haselnüssen gemacht. Habe aber bestimmt 10 Jahre keinen klassischen Möhrenkuchen mehr gebacken. Dabei liebe ich ihn. Ich bestelle ihn auch manchmal in Cafès, meist ist dann ein Stück Marzipanmöhre drauf. 😉 Allerdings schmeckt dein selbstgebackener Kuchen sicher noch viel besser!

    • OneBBO 2. Mai 2022 / 21:37

      Es ist mein erster klassischer 🙂 Allerdings mit Schokoguss.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.