Heute vor fünf Jahren …

da gab es Hirse mit grünem Spargel. Warum nicht auch heute?

Grüner Spargel in Hirse

2 Portionen

  • 125 g Hirse
  • 280 g Wasser (hier: 200 g Kichererbsenkochwasser + 80 g Wasser)
  • 195 g grüner Spargel, in 2-4 cm Stücke geschnitten
  • 10 g Zitronensaft
  • 10 g Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz
  • 10 g Wasser
  • 20 g Kokosstreifen

Hirse, Wasser und Spargel als Gemüsepfanne (24 cm-Keramikpfanne, 20 Min.) garen. Zitronensaft, Öl, Salz und Wasser verrühren und aufträufeln, unterheben. Kokosstreifen derweil hellbeige in einer trockenen Pfanne rösten. Hirsemasse auf zwei Teller verteilen, Kokosstreifen darüber geben.

4 Gedanken zu “Heute vor fünf Jahren …

  1. Tausend 1. Juli 2022 / 13:24

    Heute vor 5 Jahren war ich in Paris. Nicht dass das hier was zur Sache
    tut … Aber grünen Spargel könnte ich auch mal wieder essen.

    • OneBBO 1. Juli 2022 / 13:28

      Also Paris ist schon aufregender als grüner Spargel, selbst wenn er mit Hirse serviert wird.

      • Tausend 1. Juli 2022 / 17:01

        Na ja, für grünen Spargel muss man wenigstens nicht stundenlang im Zug sitzen … Das hat ja auch was für sich.

        • OneBBO 2. Juli 2022 / 14:13

          Kauf mal grünen Spargel in Paris. Vielleicht lohnt die Reise ja.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.