Rezept von gestern

Viel geändert habe ich nicht. Aber die Zuckermenge (Rohrohrzucker) vervielfacht, also 200 g genommen. Ich habe 50 g vom Schmand durch Skyr ersetzt. Statt 1 EL Stärke habe ich 1 Päckchen Vanillepulver genommen. Das Ergebnis ist köstlich! Nicht vegan, nicht vollwertig (nach Bruker).

Eric sagte nach zwei Bissen: „Hervorragend!“ (Das wäre mit 50 g Zucker sicher nicht passiert …).

Ich habe die Aprikosen ungehäutet mit Agavendicksaft (50 g) im Vitamix püriert. Dadurch ist der Kuchen wirklich schnell und einfach in der Herstellung. Empfehlenswert – für diejenigen, die Tiereiweiß essen.

2 Gedanken zu “Rezept von gestern

  1. Daniela 3. Juli 2022 / 11:55

    Sieht wirklich sehr lecker aus! Ich finde die Farbkombination auch optisch so schön.

    • OneBBO 3. Juli 2022 / 11:55

      Das Auge isst mit. 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.