Alter ist wieder modern!

Es ist noch gar nicht so lange her, da grassierte der Witz, dass in Einstellungsangeboten steht: „Erfahrener Manager, Berufsanfänger“ gesucht.

Das hat sich nun wirklich geändert. Zwar wird nicht ausdrücklich nach Rentnern gesucht, aber nach Senioren, zum Beispiel bei den Stellenanzeigen des BKK, die suchen (hier) eine

Senior Projektmanagerin oder einen Senior Projektmanager (m/w/d), das heißt:
Senior Projektmanagerin oder
Senior Projektmanager männlich
Senior Projektmanager weiblich
Senior Projektmanager diverse

(Sollte sich das m/w/d auf beide beziehen, wird die Angelegenheit noch komplizierter. Der Einfachheit halber lasse ich das unter den Katzentisch fallen.) Ich frage mich, was eine Senior Projektmanagerin von einem Senior Projektmanager weiblich unterscheidet. Aber das muss ich nicht entscheiden. Wichtig ist hier der Senior.

Und schon mache ich mir wieder Sorgen. Ist das nicht Diskriminierung unseres Nachwuchses? Kann ein Junior jetzt bei einem Gleichstellungsbeauftragten einklagen, dass bitte wie folgt gesucht wird:
Senior/Junior Projektmanagerin oder Senior/Junior Projektmanager (m/w/d).

Die Welt ist so kompliziert. Mögen die Junioren Verständnis für die Senioren haben.

Und aufgepasst, Seniorinnen und Senioren (m/w/d): Einreichungsfrist der Unterlagen ist der 7. Oktober!

Werbung