Frag doch mal die Ute

Hier könnte Ihr Fragen stellen.

Bevor Ihr eine Frage stellt, überlegt bitte kurz, ob ich die Frage vielleicht schon beantwortet habe oder ob Ihr die Antwort mit einer kurzen Recherche selbst feststellen könnt. In solchen und persönlichen „Problem“-Fällen ist eher die Fragestunde geeignet (Einzelheiten findet Ihr dazu auf der Homepage).

Zum Verfahren: Ich sammle die Fragen über den Monat. Etwa 7-10 Tage vor Monatsende schließe ich den Fragenkatalog, online lösche ich die Fragen. An einem der letzten Monatstage gebe ich die Antworten alle zusammen in einem Artikel auf der Hauptseite, der heißt „Frage doch mal die Ute“.

2 Gedanken zu “Frag doch mal die Ute

  1. Julia 18. Oktober 2016 / 20:44

    Liebe Ute,

    Frage 1 für Oktober: Wie stehst du zu den Superfoods Lucuma und Mesquitepulver??? ist es mit von der Fertig- oder Lebendigkeit mit Carob vergleichbar??

  2. Doris Beike 20. Oktober 2016 / 18:12

    Liebe Ute,
    Frage 2 für Oktober: Es würde mich sehr interessieren, ob für die Vollwertküche, wie sie bei Dir beschrieben wird, eher ein Thermomix oder ein Hochleistungsmixer wie der Vitamix geeignet ist. Ich weiß nicht, ob Du eine solche Frage beantworten willst, frage aber trotzdem mal vorsichtig, weil ich überlege, eins von beiden anzuschaffen. Ich würde sehr gern meine Möglichkeiten erweitern und das Backen mit den interessanten Stützcremes usw. erlernen. Bisher arbeite ich eher nach der tiereiweißfreien Vollwertkost und benutze zum Backen aber auch Eier mangels Alternative.
    Die Tips sind ansonsten sehr wertvoll und toll. Wenn ich demnächst mehr Zeit habe, würde ich auch gerne ein Rezept-Abo nehmen. Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s