Fixe Mixer: Novezzia Grobnuss

Wer kennt sie noch, die Schokolade in grün-beiger Packung mit der durchsichtigen Klarsichtfolie, auf der man alle Nüsse erkennen kann? Hier gibt es sie, ein wenig anders geschmacklich orientiert, zum DIY (do-it-yourself)

Novezzia Grobnuss

  • 50 g Cashewnüsse
  • 50 g Kakaobohnen oder Kakaonibs
  • 10 g Walnussöl (oder anderes Nussöl)
  • 60 g Honig
  • 50 g Kakaobutter
  • 24 Haselnüsse

Eine viereckige Lasagneform (ca. 18 x 10 cm) mit Haushaltsfolie auslegen. Nüsse, Kakaobohnen, Öl und Honig in den Vitamix (0,9 L-Becher) geben. Die Kakaobutter fein abraspeln und obenauf geben. Mit dem Stopfer mit langsam steigender Geschwindigkeit verarbeiten. Zwischendurch mit einem Spatel die Ecken „ausheben“ und Reste vom Rand herunterdrücken. Immer wieder neu auf Höchststufe laufen lassen, bis die Schokolade gleichmäßig braun und warm, aber noch nicht heiß ist.

Schokoladenmasse in die Lasagneform gießen und gleichmäßig verstreichen. Die Haselnüsse in 4 Reihen zu 6 Nüssen in die Schokolade hineindrücken und in den Kühlschrank stellen. Nach einer halben Stunde (Zeit hängt von der Kühlschranktemperatur ab) mit einem Messer vorsichtig Stücke anschneiden. Dann mehrere Stunden erkalten lassen.

Die Schokolade ist nicht ganz fein, was aber wiederum auch ihren „Kaureiz“ ausmacht. Wer es ganz fein möchte, mahlt die Nüsse und die Kakaobohnen vorher. Eventuell ist man auch mit einer größeren Menge (dass anderthalbfache oder doppelte) besser beraten, weil dann das Messer besser greift.

Zur Honigmenge: Das ist sehr viel! Wer kein ausgesprochener Süßschnabel ist, kommt vermutlich auch mit 40-50 g hin.

 

Advertisements

Rezept der Woche: Zucchinischwemme

Hobbygärtner brechen meist ab dem Frühsommer unter der Last ihrer hervorragenden Zucchini-Ernte zusammen. Daher heute ein Rezept, das hilft. 😉 Wobei – eigentlich bekommt Ihr heute 3 Rezepte!

Zucchini-in-Kokos

2 Portionen

  • 20 g Kokosöl
  • 50 g Zwiebel, in Halbringen
  • 25 g Knoblauch, in Scheiben
  • 85 g rote Spitzpaprika, in Streifen
  • 220 g Zucchini, in Scheiben
  • 50 g Wasser

Kokosöl in einer Pfanne zerlassen (kleine Einstellung); dann auf mittlerer Einstellung Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen; 5 Min. dünsten. Paprikastreifen hinzufügen, kurz die Hitze hochstellen und 5 Min. dünsten. Zucchini und Wasser hinzufügen, jetzt wie eine Gemüsepfanne zubereiten und 12 Min. dünsten.

Eine Soße unterrühren und aufkochen (hier eine Soße mit Tartar); bei uns gab es dazu Ofenkartoffeln.

Tartarsoße

Alle Zutaten ohne den Tartar im Magic mixen, Tartar mit einem Löffel unterrühren:

  • 40 g gekochte rote Linsen
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 50 g Stützcreme
  • 10 g Zitronenfleisch
  • 40 g Wasser
  • 75 g Nusstartar

Unter Gemüse rühren und einmal aufkochen.

Nusstartar

  • 30 g getr. Tomaten
  • 80 g Macadamianussbruch
  • 1 Zwiebel (55 g)
  • 1 Knoblauchzehe (9 g)
  • 70 g Kohlrabi
  • 125 g Möhre
  • 30 g Wasser
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 100 g Tomatenmark
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 gestr. TL Paprika edelsüß
  • 2 Msp. Currypulver
  • 2 g Harissapaste o.ä.
  • 1 TL getr. Majoran (zwischen den Händen verrieben)
  • 100 g gekochte rote Linsen

Tomaten zerkleinern (6 Sek./Stufe 7), Nüsse hinzugeben und wiederholen (6 Sek./Stufe 7); umfüllen. Zwiebeln halbieren vorschneiden  und mit Knoblauch und vorgeschnittener Möhre und Knoblauch zerkleinern (5 Sek./Stufe 5). Mit Wasser und Öl garen (5 Min./Varoma/Stufe 1, Linkslauf). Restliche Zutaten hinzufügen und verrühren (20 Sek./Stufe 4).

Das ist schon für sich superlecker und für viele Dinge verwendbar!

 

Oh, ein Alphabetsbuchstabe

Oh, oh, oh, was obliegt uns da auf der Oberfläche?

Kurz zur Erinnerung:

O ist der Buchstabe des Tages. Ihr schreibt in euren Kommentar einfach, was euch zu dem Buchstaben einfällt oder bewegt, ob und welche Rolle er in eurem Leben spielt oder gespielt habt, Ihr könnt auch mit dem Buchstaben spielen, ein Rezept beitragen, in dem der Buchstabe eine Rolle spielt … Hauptsache, Ihr seid dabei. :mrgreen:

Im Zentrum heute steht das O.

Fixe Mixer: Erkältung naht?

Ingwer ist bekannt als antiseptisch. Ich habe wirklich beste Erfahrungen damit gemacht. Das folgende Getränke trinke ich gerne, wenn ich den Eindruck habe: Oh, es hat mich erwischt! Hilft fast immer 🙂 (und schmeckt noch superlecker!)

Anti-Erkältungsdrink

Im Vitamix 2-3 Min.:

  • 1 EL Hafer (ca. 17 g)
  • 1 gestr. EL Cashewnüsse (10-15 g)
  • 1 geh. TL Honig (20 g)
  • 15 g frischer Ingwer (kann noch erhöht werden, ist aber so schon recht scharf)
  • auf 500 ml (Markierung im Becher) mit EM-Wasser / kochendem Wasser 1:1 auffüllen.

 

Das les‘ ich gern!

Zitat aus der Apotheken-Umschau, 9/2017, Seite 12:

„Kakao hat offenbar günstige Auswirkungen auf die Fitness im Kopf – besonders bei älteren Menschen.“ Dies gilt laut italienischen Wissenschaftlern sowohl für die Aufmerksamkeit als auch für das Arbeitsgedächtnis, die davon profitieren. Die Wissenschaftler fassen damit die Forschungslage zusammen. „Die besten Noten gab es für dunkle Schokolade.“ Was meiner Ansicht nach daran liegt, dass sie meinen Vitamix-Kakao aus Nibs und Nackthafer noch nie getestet haben.

Ab sofort trinke ich meinen Kakao morgens mit gutem Gewissen! Wo ist der Unterschied zu früher? Das ist keiner 🙂

 

Bob Dylan-Musik im Supermarkt

Supermärkte sind ja heute alle musikalisch beschallt. Ups, höre ich da Bob Dylan? Zwischen den Regalen hörte sich die Stimme wirklich so an. Eric: „Interesting, I don’t know this song!“ Und er kennt Dylan recht gut. Die entsprechende App gestartet und das war die Lösung: Brian Fellon mit Steve Mcqueen. Toll, was Technik heute kann 🙂