Rezept der Woche: indisch, ein bisschen

15. Jan. 2016: Ein indisch mundendes Pfännchen

Wie bekannt sein dürfte, habe ich einen Hang zur indischen Küche, wenn auch unter europäischem Einfluss, also nicht ganz so scharf. Die indische Kochweise ist, werde ich nie müde zu betonen, eine Bereicherung für jede Küche.

Blumenkohl-Kartoffel-Pfanne mit Brot

blumen

Brot:

  • 30 g Dinkel
  • 1 Prise Kräutersalz
  • 15 g Wasser
  • etwas Kokosöl

Dinkel fein mahlen, mit den anderen Zutaten gründlich verkneten. Eine Kugel formen und abgedeckt mind. 10-15 Minuten ruhen lassen. Eine bohnengroße Menge Kokosöl in einer kleinen Keramikpfanne (20 cm) verreiben und auf höchster Einstellung erhitzen. Den Teig ggf. mit Hilfe von etwas Streumehl zu einem Fladen mit einem Durchmesser von 12 cm ausrollen. In die heiße Pfanne geben. Mehrmals wenden, nach dem dritten Wenden Einstellung etwas herabdrehen. Wenn er von beiden Seiten goldbraun ist, aus der Pfanne nehmen.

Gemüse:

  • 1 mittelgroße Kartoffel (140 g)
  • 120 g Blumenkohl
  • 40 g Erdnussöl
  • 1 Teelöffel schwarze Zwiebelsamen (oder Schwarzkümmel)
  • 1 Kardamomkapsel, nur die Samen nehmen
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 gestr. TL Salz
  • 40 g Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Cashewnussmus

Kartoffel unter fließendem Wasser abbürsten und kleinschneiden. Blumenkohl in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Öl in einem kleinen Wok (oder einer tiefen Pfanne) stark erhitzen, Zwiebel- und Kardamomsamen hineingeben und unter Rühren 2-3 Minuten erhitzen. Chilischote in Scheiben schneiden, unterrühren. Dann erst die Kartoffeln für 3-4 Minuten in dem Fett anbraten, den Blumenkohl 2-3 Minuten. Wasser hinzufügen, Deckel auflegen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Zitronensaft und Cashewnussmus unterrühren, nochmals kurz aufkochen.

 

Winterrohkost

17. Jan. 2016: Rohkost mit Blumenkohl

Viele Menschen erfahren Rohkost im Winter so – wenn sie voll nach Rohkostregeln leben -, dass sie vermehrt frieren. Ich habe häufig Rohkostphasen in der Wintersaison eingelegt und habe eher weniger gefroren. So unterschiedlich kann das sein!

Ob man sich nun ganz der Rohkost verschreibt oder nur seinen Rohkostanteil höher stellen oder hoch halten möchte, der Blumenkohl eignet sich dafür hervorragend. Daher sei ihm dieser Sonntag auch gewidmet.

Blumenkohl-Lunch

Sales8360Blumenkohl

  • Kaufen könnt Ihr das Rezept mit der Nummer 8360 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine Sammelkarte beginnen möchte, klickt: hier

 

Hirse-Blumenkohlquiche

9. September 2015: Quiche auf Hirsebasis

Lässt sich wunderbar vorbereiten und muss dann nur noch in den Ofen! Rezept für 2 Personen

Hirsequiche mit Blumenkohl

sales7411

  • Kaufen könnt Ihr dieses Rezept mit der Nummer 7411 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine kleine oder große Sammelkarte bzw. ein Superduper-Abonnement (nur das Superduperabo enthält dieses Rezept) beginnen möchte, klickt: hier

 

Video des Monats und …

26. August 2015: Blumenkohl mit Kürbis

Zutaten:
50 g Wasser
1 TL Gemüsebrühextrakt (oder weglassen)
1 Stück Blumenkohl (215 g netto)
1/2 (270 g) Hokkaidokürbis (netto 205 g)
150 g Bohnen (brutto)
Soße:
30 g Cashewnussmus
Saft von 1/2 Limone
1 gestr. TL Gemüsesalz oder normales Salz
1/2 gestr. TL Karibikgewürzmischung (Brecht)
1/2 gestr. TL Curry
50 g heißes/kochendes Wasser

Pizza vom Blech für Besuch

17. Mai 2015: Übernacht-Pizza

Wenn Besuch kommt oder bei einer Familie mit zwei Kindern muss die Pizza aufs Blech! Gerade wenn Besuch kommt, ist es schön, wenn man vorher alles möglichst weit vorbereiten kann. Bei dieser Pizza muss (in diesem Fall: abends) nur noch der Teig ausgerollt und mit den bereits vorbereiteten Soßen etc. belegt und natürlich gebacken werden. Das Schwätzchen mit dem Besuch ist nahezu ungestört 🙂 Die Pizza ist fettfrei, der Nussanteil sehr klein – also ganz im Sinne von „Forks over Knives“.

7037

  • Kaufen könnte Ihr dieses Rezept mit der Nummer 7037 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine kleine oder große Sammelkarte bzw. ein Superduper-Abonnement (nur das Superduperabo enthält dieses Rezept) beginnen möchte, klickt: hier

Passt in jede Jahreszeit

3. Mai 2015: Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf

Ich habe diesen Auflauf an zwei Tagen hintereinander gemacht, denn beim 1. Mal war ich noch nicht so ganz zufrieden. Die zweite, hier angebotene Variante war 100% erfolgreich – auch bei meinem Gast. Es ist ein einfaches Gericht, leicht und fix vorzubereiten, wenn man eine Ofenzeit von ca. 1 Stunde einplanen kann.

f3

Durch Zugabe von bestimmten Gewürzen lässt sich der Geschmack jedes Mal variieren. Es sind keine besonderen Geräte erforderlich. Ein Messer sollte es sein und ein kleiner Mixer wäre auch hilfreich.

f4

  • Kaufen könnte Ihr dieses Rezept mit der Nummer 6977 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine kleine oder große Sammelkarte bzw. ein Superduper-Abonnement (nur das Superduperabo enthält dieses Rezept) beginnen möchte, klickt: hier

 

Pilze mit rotem Reis und umsonst: ein Auflauf

15. April 2015: Pilze mit rotem Reis und umsonst: Blumenkohlauflauf

Champignons mit rotem Reis

Der rote Reis macht viel her, wenn er natürlich auch durch weißen Reis ersetzt werden kann. Er schmeckt aber auch wirklich lecker! Für das Gericht sind keine besonderen Küchengeräte außer einem kleinen Mixer (Pürierstab geht vermutlich auch) erforderlich.

6879a

  • Kaufen könnte Ihr dieses Rezept mit der Nummer 6879 (Nummer bitte in die Rubrik schreiben, wo Ihr dem Verkäufer eine Nachricht hinterlassen könnt; für 1 Euro): hier
  • Wer eine Sammelkarte hat, bestellt bitte per Email (Adresse im Impressum)
  • Wer eine kleine oder große Sammelkarte bzw. ein Superduper-Abonnement (nur das Superduperabo enthält dieses Rezept) beginnen möchte, klickt: hier

 Blumenkohlkartoffelauflauf

Das Gericht zeichnet sich u.a. dadurch aus, dass auch das Grüne vom Blumenkohl mitverwertet wird.

Hauptspeise für 2-3 Personen – Vegan

3990

  • 10 g Sonnenblumenöl (für die Pfanne)
  • 60 g Wasser
  • 370 g Kartoffeln
  • 210 g grüne Blätter eines mittelgroßen Blumenkohls
  • 275 g Blumenkohl
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Kräutersalz
  • 1 Prise schw. gem. Pfeffer
  • 1 TL Tandoorigewürz (Firma Brecht; wahlweise: Curry)
  • 40 g Sonnenblumenöl (für die Soße)
  • 250 g Wasser
  • 10 g Zitronenfleisch

10 g Öl und 50 g Wasser in einer ofenfesten Pfanne oder Auflaufform verrühren. Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abbürsten und in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Den Pfannenboden damit auslegen. Das Blumenkohlgrün kleinschneiden, darüber geben. Den Blumenkohl in Röschen zerkleinert als dritte Schicht auf das Grün streuen.
Kerne in einem kleinen Mixer fein mahlen, die anderen Zutaten hinzugeben und sehr gut durchmixen. Über das Gemüse gießen. Deckel auflegen, in den Ofen auf den Gitterrost setzen. Bei 225 °C (Heißluft) für eine Stunde backen.

Sonntag mit Rezept

10. November 2013: Zwei ähnliche Salate

Seit ich mich dem fettärmeren Essen zugewandt habe, verspüre ich merkwürdigerweise mehr Hunger auf Rohes als zuvor. Ich koche jetzt unter der Woche praktisch gar nicht mehr. Allenfalls gibt es eine „Begleitung“ zum Salat. Gerne mix ich mir Kartoffeln mit darunter. So auch hier. Wobei das helle Dressing wie Mayonnaise oder Remoulade schmeckt – und wenn man sich mal den Fettgehalt anschaut, ist der vergleichsweise gering – 20 g Nüsse und 5 g Öl und ein cremiges Dressing und im anderen Fall sogar nur 10 g Nussmus im Dressing.

Kaufen könnte Ihr diese beiden Rezepte mit der Nummer 5758+5759 (zusammen für 1 Euro): hier

Blumenkohl-Kartoffel-Salat

5758

Blumenkohl-Kartoffel-Salat „Hot“

5759

 

Sonntagsrezept mit Kichererbsen

14. April 2013: Kichererbsen mit Blumenkohl in Zitronensoße

Da ich Kichererbsen sehr, sehr gerne esse, wird es hier immer wieder Rezepte mit diesen Hülsenfrüchten geben. Wer lieber andere Hülsenfrüchte verspeist – kein Problem, einfach austauschen! Das heutige Rezept würde zum Beispiel auch sehr gut mit Augenbohnen oder Linsen schmecken, die Kochzeiten sind dementsprechend anzupassen. Es war eines der einfacheren Gerichte zum Testen der Woll-Pfannen.

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5420 (für 1 Euro): hier

Kichererbsen mit Zitronenblumenkohl

5420