Einfach geht immer

Manche Gerichte sind einfach. Die gefallen mir. Gestern Abend gab’s mal wieder so eines….

Möhren-Kartoffeln

1 Portion

Als Gemüsepfanne 25 Min.:

  • 90 g Wasser
  • 160 g Kartoffeln, in Scheiben
  • 170 g Möhren, in Scheiben
  • 10 g Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz

Mit Salz abschmecken und

  • 70 g gekochte weiße Bohnen

unterrühren und kurz erhitzen.

Dies ist ein Rezept, das sich tausendfach variieren lässt, ohne dass es Mehrarbeit bringt, z.B.:

  • Statt Wasser Nudelkochwasser, Gemüsewasser (aus der Dose) oder Sahne nehmen
  • Statt Möhren jedes andere Gemüse mit ähnlicher Kochzeit und ähnlich geringem Aufwand: Jedes Gemüse, das wie Möhren ungeschält verwendet werden kann, eignet sich.
  • Statt Sonnenblumenöl ein anderes Öl nach Wahl. Da nicht angebraten wird, eignen sich auch feine Öle.
  • Neben Salz nach dem Kochen andere Gewürze oder Kräuter hinzufügen. Andere Ergänzungen sind Sahne süß oder sauer, Zitronensaft
  • Statt gekochter weißer Bohnen andere gekochte oder tiefgekühlte Gemüsesorten: Kidneybohnen, Erbsen, Mais, Kichererbsen, Linsen

Die Kochzeit richtet sich auch ein wenig nach der Kartoffelsorte. Ich mag Gemüse weich.