Statt Käse

Pizza essen wir jeden Samstag. Leider habe ich festgestellt, dass ich warmen / erhitzten Käse im Gegensatz zu kaltem nicht gut vertrage. Eine Scheibe Brot mit Käse – alles bestens. Nach einer Pizza mit Käse drauf ist es schon nicht mehr so gut, selbst wenn ich nur wenig nehme (40-70 g). Nun habe ich mir gestern etwas „zusammengerührt“, das kein Käse ist, auch kein Käseersatz sein soll, sondern einfach etwas Schmackhaftes, mit dem man die Pizza abschließen kann. Es ist nicht vegan. Aber ausgefleischte 🙂 Veganer wissen sicher, wie sie Skyr ersetzen.

Soße statt Käse für Pizza

Mit einem Löffel verrühren:

  • 70 g Skyr
  • 10 g Hafersahne
  • 10 g Sonnenblumenöl
  • 10 g vegane Mayonnaise
  • Salz

Auf die vorgebackene Pizza geben, vorsichtig mit einem Teigschaber ein wenig verstreichen und weiterbacken.

Ich habe den Belag in den letzten 7 Minuten zugegeben. Etwas länger hätte er drauf bleiben können. Wer genau aufs Bild schaut, sieht aber, dass der Belag nicht mehr flüssig ist.