Rezept der Woche: Hirseauflauf

11. Dez. 2016: Aufläufe geben Zeit

Während der Auflauf im Ofen bruzzelt, habe ich noch Zeit, die Küche aufzuräumen und den Tisch zu decken. Deshalb liebe ich sie….

Hirseauflauf

2 Portionen

hirse1

  • 130 g Hirse
  • 390 g Wasser
  • 20 g getr. Tomate in Streifen
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 Zwiebel (55 g), in Halbscheiben
  • 1 gelbe Paprika, gewürfelt (195 g)
  • 145 g Süßkartoffel, gewürfelt

Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in eine ofenfeste 20-cm-Pfanne geben. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Kleinste Einstellung wählen und 15 Minuten dünsten, ohne den Deckel abzuheben. In dieser Zeit den Ofen auf 240°C (Heißluft) vorheizen.

Im Magic mixen:

  • 30 g Nackthafer, gemahlen
  • 20 g Sahne
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gute Prise Pfeffer
  • 1/2 gestr. TL Koriander
  • 20 g Apfelmark (= Apfelmus ohne Zucker etc.)
  • 10 g Essig
  • 60 g Wasser

Über das Gemüse gießen, mit

  • 100 g geriebenem Mischkäse (Andechser)

bestreuen und 15 Min. bei 240°C backen. Wer keinen Käse essen möchte, nimmt z.B. Sonnenblumenkerne.

20161130_172339

Was mit Süßkartoffeln

20. Juli 2016: Süßkartoffeln und ihre Popularität

Süßkartoffeln werden immer beliebter, selbst in kleinen Supermärkten liegen sie regelmäßig aus und auch Discounter haben sie im normalen Angebot. Viele haben sich noch nie an Süßkartoffel als Rohkost getraut, was schade ist, denn eine frische Süßkartoffel schmeckt auch roh köstlich.

Süßkartoffel-Rohkost in Bananenmayo

Sweetpotato

Dressing:

  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 EL Walnussöl
  • 1 TL Walnusspaste (sehr fein gemahlene Wahlnüsse)
  • 1 Banane (180 g netto)
  • 3 EL Wasser
  • 1 gestr. TL Kräutersalz
  • frisch gemahlener schw. Pfeffer

Feste Zutaten:

  • 270 g Süßkartoffel
  • 2-3 EL kleingeschnittener Rucola

Herstellung beschrieben im Zerkleinerer. Bei größeren Mengen im Mixer, der Küchenmaschine oder im Thermomix.

Banane schälen. Mit den restlichen Zutaten gut verschlagen, sodass sich eine homogene Soße ergibt. In eine Salatschüssel umfüllen, Zerkleinerer nicht reinigen. Süßkartoffel grob zerkleinern und in zwei Portionen im Zerkleinerer nach Geschmack fein raffeln. Unter die Soße ziehen. Rucola am Rand entlang streuen.