Pizza Cipollata

15. September 2013: Pizza Cipollata

Noch eine Möglichkeit, fettarm bzw. fettärmer mit Hülsenfrüchten zu kochen, ohne dass der Geschmack leidet. Die Pizza reicht mit Rohkost für 2 Portionen.

Kaufen könnte Ihr dieses Rezept mit der Nummer 5666 (für 1 Euro): hier

Pizza Cipollata

5666 (7)

5666 (8)

Mittwoch gut für Reste

22. Mai 2013: Gemüsereste als Füllung

Mir tut es immer sehr leid, wenn ich das ganze Grün am Blumenkohl sehe. So viel Gemüsebrühextrakt kann ich doch gar nicht herstellen! Und so rein als Gemüse schmeckt es zwar, aber ich will ja auch den Blumenkohl essen 🙂 Daher bemühe ich mich immer, das Grün auch anderweitig zu nutzen.

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5428 (für 1 Euro): hier

Gefüllte Paprika mit Kartoffelecken

Zu Beginn der Arbeiten Terracotta-Deckel in warmes Wasser legen; es geht sicher auch ohne Terracotta-Deckel, evtl. sind die Garzeiten dann anders.

5428-2

5428-1

 

Sonntagsrezept mit Kichererbsen

14. April 2013: Kichererbsen mit Blumenkohl in Zitronensoße

Da ich Kichererbsen sehr, sehr gerne esse, wird es hier immer wieder Rezepte mit diesen Hülsenfrüchten geben. Wer lieber andere Hülsenfrüchte verspeist – kein Problem, einfach austauschen! Das heutige Rezept würde zum Beispiel auch sehr gut mit Augenbohnen oder Linsen schmecken, die Kochzeiten sind dementsprechend anzupassen. Es war eines der einfacheren Gerichte zum Testen der Woll-Pfannen.

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5420 (für 1 Euro): hier

Kichererbsen mit Zitronenblumenkohl

5420

 

Das Rezept der Woche

6. März 2013: Rezept der Woche, Hausmannsküche

An dem Tag, als ich diese Suppe gekocht habe, war schon morgens klar, dass es abends eine Erbsensuppe geben wird, ich hatte die Erbsen eingeweicht. Nur wie genau ich die kochen wollte, das stand noch in den Sternen. Bei meiner nacharbeitlichen Runde durch die Stadt fiel mir vor einer Pommesbude ein Werbeplakat für Zigeuner-Schnitzel auf. Das kitzelte meine Zunge… und auch meine Gedanken.

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der Nummer 5367 (für 1 Euro): hier

Erbsensuppe Zigeunerart

Wie lange wird es eigentlich noch Zigeunerschnitzel gegeben, bevor auch hier die politische Bevormundung der Political Correctness durchschlägt und wir „Roma-Schnitzel“ kaufen müssen? Oder ist dies eine Erbsensuppe „Sinti-Art“? 🙂

5367

Das Mittwochsrezept

27. Februar 2013: Ganz was Feines 🙂

Gestern habe ich mir so etwas Feines gemacht… das außer ein bisschen Zeitplanung superfix geht und extrem lecker ist. Also habe ich das spontan für euch heute aufbereitet.

Sauerkraut-Nudel-Auflauf

Eine Mahlzeit, die bis auf kleine Abweichungen (vor allem Zwiebel und Knoblauch) auf ein Rezept von Frau Schmidt zurückgeht. Danke vielmals, das ist so lecker, dass ich es direkt meinen Lesern vorstellen möchte. Die Portion an sich ist nicht groß, daher gibt es vorher eine Salatplatte. Den Teig 2 Stunden vor dem Kochen zubereiten. Menge ist für eine Person zum Sattwerden. Finde ich 🙂

Kaufen könnte Ihr diese Rezept mit der 5364 (für 1 Euro): hier

5364t

5364f

Während der Auflauf im Ofen ist, einen Salat zubereiten und essen:

5364s

  • 120 g Eisbergsalat kleingeschnitten auf einem Essteller verteilen, am Rand
  • 1 Tomate (90 g) in Spalten verteilen, in die Mitte
  • 50 g gewürfelte Rote Bete geben, alles mit
  • 15 g gekeimten Sonnenblumenkernen (36 Std.) bestreuen.
  • Salz darüber geben und mit
  • 3 EL Apfelessig und
  • 3 EL Mandelöl beträufeln.